Köln: Turandot

Geschickt wehrt Prinzessin Turandot alle Bewerber ab: Sie heiratet denjenigen, dem es gelingt, alle drei ihrer Rätsel zu lösen. Wem dies nicht gelingt, winkt der Tod auf dem Schaffot. Im Angesicht der jüngsten Hinrichtung entscheidet sich der Tartarenprinz Kalaf dazu, das Wagnis einzugehen und die Rätsel zu lösen. Dies gelingt ihm, doch Turandot ist nicht bereit, ihr Versprechen einzulösen. „Turandot“, Puccinis letzte Oper, fand erst 1,5 Jahre nach seinem Tod im April 1926 ihre Uraufführung. Für die Kölner Aufführung führt Lydia Steier Regie.

ab 02. April – Staatenhaus Saal 1/ Oper Köln – Köln (ds)

09.03.2017


#kaufen##winbutton#
#location# #cityguide#