Julian F.M. Stöckel: Sex statt Spielplatz

Der Dschungel-Star ist immer für einen überraschenden Spruch gut. Nun gestand er, sich schon sehr früh für das andere und sein eigenes Geschlecht interessiert zu haben.

Julian F. M. Stöckel spricht über sein erstes Mal.

Der schrille TV-Star steht offen zu seiner Bisexualität und ist bekannt für sein offenes Mundwerk. Nun gesteht er, in der "sechsten oder siebten Klasse" zum ersten Mal Sex gehabt zu haben. Seine Auserwählte war ein Mädchen namens Miriam aus der Parallelklasse. Damals dürfte Julian gerade einmal rund 12 Jahre alt gewesen sein.

Im Interview mit der 'Bild' verrät der Modeschöpfer jedoch, dass er aktuell eher auf einen Mann steht: "Im Moment finde ich Jannik Schümann sehr süß." Ob der Schauspieler schon von seinem Glück weiß? Wie das perfektes Date aussehen würde, weiß der Fashion-Guru bereits: "Mein Traummann holt mich mit einem tollen Auto von zu Hause ab, lädt mich zu einem romantischen Dinner ein und verführt mich zum Dessert!"

Auf eine Beziehung ist der 29-Jährige derzeit aber nicht unbedingt aus. Auf die Frage, ob er eine Beziehung oder One-Night-Stands bevorzuge, antwortet er schlicht: "Beides." Die kommenden Monate wolle er einfach sein Leben genießen, in Bars gehen und verschiedene CSDs in ganz Deutschland besuchen. Daneben wird der Paradiesvogel in verschiedenen TV-Sendungen zu sehen sein und verrät: "Zuletzt startete mein neues TV-Format 'Ich liebe einen Promi' von Christian Ulmen. Bald kommt die 'Trödeltrupp Auktionsnacht' mit mir und viele weitere und spannende Projekte." (mg)

07.03.2017
Melanie Müller und Julian F.M. Stöckel
Melanie Müller und Julian F.M. Stöckel

#kaufen##winbutton#
#location# #cityguide#