Die Traumkörper von Matt Damon, Brad Pitt und Hugh Jackman. Oder: Proteinshakes wirken Wunder!

Stars sind uns oft allen voraus, wenn es um eine gesundheitsbewusste Lebensweise geht. Sie leben so gesund wie möglich, um attraktiv und schön zu bleiben. Und sie machen auch bei Proteinshakes keine Ausnahme.

Brad Pitt in Fight Club

Wer Brad Pitt in Fight Club gesehen hat, der weiß, dass der Schauspieler phänomenal aussah: schlank und muskulös. Um diesen Traumkörper zu gewinnen, machte er hartes Krafttraining und legte dabei genug Ruhepausen ein, damit sich seine Muskeln zwischendurch erholen konnten. Er ernährte sich sehr gesund und nahm nur ein Fitness-Nahrungsergänzungsmittel ein: Ihr habt es erraten – Proteinshakes.

Schnellerer Muskelaufbau und Gewichtsreduktion!

Proteinshakes helfen nicht nur beim schnelleren Muskelaufbau, sondern auch bei der Gewichtsabnahme, und es sah ganz so aus, als hätte Brad bei den Filmaufnahmen nur noch sehr wenig Fett am Körper. Außerdem kann mit Hilfe von Eiweißshakes eine bessere Regeneration der Muskeln erreicht werden, schreibt Gutscheinpony.

Hugh Jackmans Training für Wolverine

[img2392]Ein weiterer Mann, der mit seinem Körper angeben kann, ist Hugh Jackman. Der Wolverine-Star trank vor und nach seinem Fitnesstraining Proteinshakes, um genug Eiweiße zu sich nehmen zu können. Sein Körper kann sich wahrlich sehen lassen.

Christian Bale ... wir müssen nichts mehr sagen

Christian Bale hat für seine Rolle in Batman ordentlich an Muskelmasse zulegen müssen. Und das tat er durch viel Kraft- und Ausdauertraining. Da er Vegetarier ist, dürfte es für ihn nicht leicht gewesen sein, das erforderliche Protein einzunehmen. Er hat also wahrscheinlich auch Proteinshakes getrunken, um die nötige Menge zu bekommen, und vermehrt Eier und eihaltige Lebensmittel ausgewählt.

Matt Damon aka Jason Bourne aka der Typ mit dem Traumbody

Matt Damon ist immer gut in Form und für den Film Jason Bourne hat er es sogar noch auf eine höhere Ebene geschafft. Dabei trainiert er eigentlich sehr ungern und isst viel lieber gutes Essen. Aber sein Beruf ist ihm wichtiger und daher verkneift er sich die Pizza und geht es wie ein richtiger Profi an – mit harter Disziplin. Nach einem harten Training an einem Gerät namens Versaclimber, das beim Ausdauertraining das Beste aus dem Körper holen soll, nahm er immer gleich einen Proteindrink zu sich. Und damit hörte seine Proteineinnahme nicht auf, sondern er nahm mehrmals täglich durch Essen wie Eier oder Hühnchen Protein zu sich. Wer den Film Jason Bourne gesehen hat, kann sich selbst vom Erfolg seiner Diät und seines Trainings überzeugen ...

Proteinshakes und Co. bekämpfen sogar Krankheiten

[img2393]Proteine sind für den Körper sehr wichtig, u. a. für Organe, Haut, Hormone und Sehnen. Proteinshakes werden oft als Nahrungsergänzung eingenommen und parallel zu Krafttraining eingesetzt, um ein erhöhtes Wachstum von Muskeln zu bewirken.
Studien zu dem beliebten Whey Protein, das aus Milch gewonnen wird, haben Vorteile bei der Bekämpfung von niedrigem Blutdruck und Depression gezeigt und zeigten sogar im Kampf gegen die Symptome von Krebs und HIV Wirksamkeit. Es kann sich also lohnen, die eigene Ernährung durch Proteinquellen zu ergänzen.

Wheyhey? Das Eis, das gut für die Figur ist

Und das muss nicht mal durch einen Shake geschehen. Angesichts des modernen Trends, vermehrt Protein zu sich zu nehmen, hat sich die Lebensmittelindustrie umgestellt, und es sind Marken wie die britische Eis-Firma "Wheyhey!" entstanden, die versprechen, dass ihr Eis so viel Protein enthält wie ein Stück Hühnerbrust. Es gibt solche Protein-Zusätze aber auch in Broten und allen möglichen anderen Gerichten. Nahrungsergänzungsmittel müssen also nicht mehr nur fad schmecken.

Proteine sind für Muskelaufbau und Gewichtsabnahme nützlich und können dabei helfen, die Traumfigur zu erreichen. In Sachen Fitness ist es immer wichtig, gut informiert zu sein: Ihr könnt euch viel Wissen durch Recherche aneignen oder auch einen Coach befragen. Je mehr ihr über euren Körper wisst, desto besser könnt ihr trainieren und an eurer Ernährung feilen. Viel Spaß dabei!


10.04.2017
Die Traumkörper von Matt Damon, Brad Pitt und Hugh Jackman. Oder: Proteinshakes wirken Wunder! // "Sabine Mondestin + Fight Club" (CC BY 2.0) by bobticoune
Die Traumkörper von Matt Damon, Brad Pitt und Hugh Jackman. Oder: Proteinshakes wirken Wunder! // "Sabine Mondestin + Fight Club" (CC BY 2.0) by bobticoune

#kaufen##winbutton#
#location# #cityguide#