Indonesien? Keine Homosexualität im TV

Nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters berät das indonesische Parlament derzeit einen Gesetzentwurf, der LGBT-Handlungen und Verhaltensweisen im TV verbieten soll. Schwule und lesbische Charaktere und Personen sollen demnach aus dem Fernsehen verbannt werden.
Weiter heißt es in dem Bericht, dass die nationale Fernsehbehörde schon jetzt verstärkt auf solche Inhalte achte und entsprechend anmahnt. So erhielt der private TV-Kanal Trans7 eine schriftliche Beschwerde der Behörde. In der vom Sender ausgestrahlten Serie „Opera van Java“ agiere ein Mann wie eine Frau. Außerdem würde er Frauenkleidung tragen. Der Sender reagierte und kündigte an, LGBT-Inhalte zu minimieren.
Homosexualität ist in Indonesien nicht illegal, jedoch nehmen staatliche Repressionen seit Jahren zu. Auch kommt es immer häufiger zu willkürlichen Verhaftungen. (mg)

27.10.2017


#kaufen##winbutton#
#location# #cityguide#