Harald Glööckler ist jetzt auch Prediger.

Der knallige Designer bringt in dieser Woche sein neues Buch ‚Fuck you, Brain‘ heraus, in dem er seine Erfolgsgeheimnisse preisgibt. Nicht nur das, sondern auch eine ganz neue Erfahrung beschreibt er in dem Werk - als Prediger. Im Interview mit der ‚Bild am Sonntag‘ erklärte der Modeschöpfer: „Nachdem ich im Auftrag der deutschen Bibelgesellschaft einen Schmuckschober für eine neue Luther-Bibel zum 500-jährigen Jubiläum entwickelte, gab es eine Predigtanfrage der evangelischen Kirchengemeinde Niederhöchstadt. Ich wurde als Prediger für einen ,Go Special‘-Gottesdienst gebucht. Ich predigte in einem Kino vor 700 Leuten.“ Da ging dann doch die Angst mit ihm durch, wie er weiter verriet: „Ich dachte nur: ,Was hast du dir da jetzt wieder angetan!‘“ Allerdings schienen die Zuschauer begeistert und auch der Pastor Böhm lobte den schrillen Entertainer: „Seine Predigt war gut und tief. Für die Kirche und das Reich Gottes sind Menschen wie Harald Glööckler ein Gewinn.“ Angeblich gibt es weitere Angebote und so soll der Designer im November die Weihnachtsgeschichte in Kirchen vortragen. Vor allem hat er es auf ein bestimmtes Format abgesehen und so verkündete er: „Wenn die ARD zustimmt, übernehme ich auch ‚Das Wort zum Sonntag‘.“


01.11.2017


#kaufen##winbutton#
#location# #cityguide#