Karin Richert: Im rechten Licht

Zehn Jahre lang hat die Kölner Künstlerin Karin Richert die rechtsgerichtete Szene in Köln und NRW mit ihrer Kamera beobachtet und dokumentiert. Die Ergebnisse dieses Projekts, das Einblicke in die Milieus gibt, die ihren Hass und ihre Demokratiefeindlichkeit auf die Straßen tragen, werden nun im Kölnischen Stadtmuseum präsentiert. Die Fotografien werden begleitet von Texttafeln, die genau über die Ziele und Vorgehensweisen der einzelnen Gruppierungen und Parteien informieren. Auch Appelle von Gegendemonstranten bei rechten Aufmärschen werden gezeigt.

bis 25. März – Stadtmuseum – Köln



(ds)

13.02.2018


#kaufen##winbutton#
#location# #cityguide#