Team „Startschuss Hamburg“ tritt bei Gay Games in Paris an

Fairer Wettkampf, Spaß, Teamgeist und die Sichtbarkeit von LGBT*. Darum geht es bei den internationalen Gay Games und das werden die Teilnehmer*innen von Hamburgs queerem Sportverein Startschuss bei den Gay Games 2018 in Paris zeigen.

Ihre Sportshirts wurden eigens für die Gay Games designt und verbinden das Thema Gender im Sport mit dem rot-weißen Wappenzeichen Hamburgs. Gedruckt wurden 100 Shirts, mit denen die Startschuss-Sportler*innen bei der Eröffnungsfeier, den Sportstätten und Events der Gay Games als Gruppe sichtbar werden.

„Mit den gemeinsamen Shirts setzen unsere Teilnehmer*innen ein tolles Zeichen für Toleranz im Sport. Wir freuen uns sehr, dass Barclaycard in Zusammenarbeit mit Hummel und The Art of Hamburg die Community dabei so tatkräftig unterstützt“, sagt Björn F. Augsten, 1. Vorsitzender von Startschuss.



09.07.2018


#kaufen##winbutton#
#location# #cityguide#