Tom Hardy schreibt ein Rap-Album

Der 40-Jährige hat für sein erstes Solo-Album einige Rap- und Grime-Songs zu Papier gebracht und den Produzenten Sam Williams, der schon mit Größen wie David Bowie zusammenarbeitete, angeheuert. Die beiden arbeiten nun zusammen an den Tracks und geben ihnen den letzten Schliff.

Ein Insider berichtet gegenüber 'The Sun': "Tom hat schon im jungen Alter eine Leidenschaft für die Rapmusik entwickelt. In den letzten Jahren hat er immer weniger Songs geschrieben, um sich auf seine Schauspielkarriere zu konzentrieren, doch jetzt hat er sich dazu entschlossen, das Ganze neu anzupacken. Er hat wieder mit dem Schreiben angefangen. Sicher wurde er durch die neue Freundschaft zu Sam Williams ermutigt. Sie sind im Moment damit beschäftigt, an einer Auswahl von Songs für sein Album zu arbeiten, es hört sich bis jetzt sehr vielversprechend an."

Angeblich soll der Schauspieler sogar einige große Plattenfirmen, wie zum Beispiel Warner Music, auf sich aufmerksam gemacht haben. Die 'The Sun' zitiert den Insider weiter: "Tom hat noch nicht den Mut, seine Musik der Welt zu präsentieren, er ist noch sehr vorsichtig. Doch große Labels haben Interesse gezeigt. Sie wollen sein Album produzieren, es scheint großes Potenzial zu haben. Es schafft sicher eine gute Chart-Platzierung."

Bereits im Januar sickerte ein Rap-Demo des 'Star Treck'-Stars durch. Im Jahr 1999 nahm er sein Album 'Falling on Your A**e', unter seinem damaligen Künstlernamen Thommy No. 1 auf. Tom, der als Teenager zu rappen begann, hat nie ein Geheimnis aus seiner Liebe zur Musik gemacht. Er selbst offenbarte seinen Fans, dass er "jede Menge Zeugs" aufgenommen hatte und schon mit den Grammy-Gewinner-Produzenten Warren River und Gordon Williams zusammenarbeitete.

(db)

14.09.2018
© Gage Skidmore
© Gage Skidmore

#kaufen##winbutton#
#location# #cityguide#