Alyssa Milano entschuldigt sich

Die Schauspielerin löste große Empörung damit aus, dass sie auf Twitter postete, dass sie trans, eine „person of color“, eine Einwanderin, eine Lesbe, ein schwuler Mann und eine Behinderte sei.

Nachdem sie am Internationalen Frauentag twitterte, dass sie den Tag mit ihren Transgender-Schwestern feiere, antwortete ein User auf den Tweet mit der Frage, ob sie trans sei. Daraufhin schrieb die Charmed-Schauspielerin den besagten, für große Aufregung sorgenden Post.

Nachdem die Reaktionen auf ihre „gut gemeinten Worte“ so heftig waren, ruderte die 46-Jährige zurück und entschuldigte sich, wie PinkNews berichtet. Milano: „Ich bin froh, dass dieser Tweet eine Konversation ausgelöst hat. Es tut mir so leid, dass es einige beleidigt hat...Aber zur Erinnerung: Empathie ist keine schlechte Sache.“



(ae)

12.03.2019
Alyssa Milano entschuldigt sich // © instagram.com/milano_alyssa
Alyssa Milano entschuldigt sich // © instagram.com/milano_alyssa

#kaufen##winbutton#
#location# #cityguide#