Senator in Indiana vom Pride-Marsch ausgeschlossen

Der Senator Merritt hat in der Vergangenheit oftmals gegen die gleichgeschlechtliche Ehe im Staat gestimmt und gefordert, diese zu verbieten. Sehr aktiv war der Senator in seinem öffentlichen Bestreben, derartigem einen Riegel vorzuschieben. Diese Grundhaltung wurde dem Republikanischem Gesetzgeber nunmehr zuviel. Kurzum hat er sich dazu entschlossen, dem Senator von Indiana nunmehr einfach die Teilnahme am Pride-Marsch zu untersagen. Dies kommt einem Platzverbot gleich.

Weil es aus diesem Grund zu einem gewissen politischen Aufruhr kam, ruderter der Veranstalter des Marsches zurück und erklärte, dass der Senator ausschließlich als Privatperson am Marsch teilnehmen dürfe. Untersagt und sehr deutlich unerwünscht sei seine Teilnahme allerdings in der Funktion des Amtes als Senator.
(bs)

06.06.2019
 Senator in Indiana vom Pride-Marsch ausgeschlossen // © Tom Britt
Senator in Indiana vom Pride-Marsch ausgeschlossen // © Tom Britt

#kaufen##winbutton#
#location# #cityguide#