Sultan von Brunei verliert seinen Ehrentitel

Das King’s College London widerruft den Ehrentitel des Sultans wegen Widerspruchs zu den Werten und Freiheiten für LGBTs

Es ist nur einige Jahre her, da wurde der Sultan von Brunei geschätzt. Der Sultan wurde 2011 für sein großes Engagement für die Hochschulbildung zum Ehrendoktor der Gesetze ernannt. Man war sich damals sehr sicher, die richtige Entscheidung und Bewertung gefunden zu haben. Die Entscheidung zur Aufhebung dieser Auszeichnung fiel nun allerdings aufgrund des erheblichen Drucks auf die Universität.

Am 5. Mai kündigte der Sultan nämlich großzügig an, dass er die Todesstrafe für schwulen Sex nicht durchsetzen und gesetzlich festlegen werde. Allerdings gibt es die Bereitschaft, hierfür empfindliche Strafen zu verhängen. Hierbei war von einer zu Tode Steinigung als Strafe die Rede. Derartige Vorgehensweisen stehen in einem kompletten Widerspruch zu den allen Werten und Freiheiten, für die auch das King's College London steht. Die Rücknahme des Ehrentitels wurde möglich, nachdem 118.500 Unterschriften für eine Petition eingereicht worden sind.
(bs)

07.06.2019
Sultan von Brunei verliert seinen Ehrentitel // © instagram.com/lifeatkings
Sultan von Brunei verliert seinen Ehrentitel // © instagram.com/lifeatkings

#kaufen##winbutton#
#location# #cityguide#