LGBTI* für die Schule - Inklusive Lehrpläne in Illinois

In Illinois sollen die Leistungen von LGBTI*-Personen im Lehrplan öffentlicher Schulen verankert werden. Damit ist Illinois bereits der fünfte US-Staat mit einem inklusiven Lehrplangesetz. Der Gesetzesentwurf entstand auf Initiative der LGBTI*-Organisation Equality Illinois und wurde von mehr als vierzig Bildungs-, Gesundheits- und Bürgerrechts-Organisationen unterstützt. Laut Equality Illinois unterzeichnete der demokratische Gouverneur J. B. Pritzker das Gesetz am vergangenen Freitag.

Wie der Leiter der Organisation schrieb, freue er sich besonders, dass das Gesetz zum 50-jährigen Jubiläum der Stonewall-Aufstände verabschiedet wurde. Als ehemaliger Grundschullehrer wisse er, wie sehr ein inklusives Bildungswesen die Gesellschaft verändern könne.

Das Gesetz helfe dabei, eine inklusive und unterstützende Lernumgebung zu schaffen, so Mary F. Morten von der Illinois Safe Schools Alliance. Von einem größeren Verständnis für die Beiträge verschiedener unter-repräsentierter Bevölkerungsgruppen könne man nur profitieren. Dieser Schritt sei unverzichtbar auf dem Weg zu einer wahrhaftig diversen, gleichberechtigten und inklusiven Gesellschaft.
(co)

13.08.2019
Inklusive Lehrpläne in Illinois // © facebook.com/jbpritzker
Inklusive Lehrpläne in Illinois // © facebook.com/jbpritzker

#kaufen##winbutton#
#location# #cityguide#