Direkt zum Inhalt
Thomas und Dieter // © Lena Hogekamp

Thomas und Dieter Eine Love-Story

kk - 02.04.2022 - 10:00 Uhr

... eine Love-Story, die sich über zwei Jahre nur per Telefon und Chat aufbaut, um dann an einem ersten persönlichen Treffen zur Liebe für immer zu werden, kann es doch gar nicht geben! Doch in Serien wie „Bridgerton“ und hier ...

... denn unserem Liebe-Pärchen des Monats ist genau das passiert! Kennengelernt haben sich die beiden auf der Plattform „Romeo“ und zu diesem Zeitpunkt war Thomas (heute 32) erst zarte 17 Jahre alt und Dieter (heute 34) süße 19. Beide bezeichnen sich als Dorfkinder und Thomas wohnte im idyllischen Münsterland, während Dieter in der nicht minder malerischen Weinregion Mosel lebte. Doch das Internet brachte beide zusammen, wobei vor dem ersten Treffen ein wirklich langes Herantasten stattfand: Ca. zwei (!) Jahre wurde nur miteinander geschrieben, telefoniert oder geskyped. In dieser Zeit hatten die beiden immer mal wieder intensiveren Kontakt und dann hat auch mal wieder ein paar Wochen nichts voneinander gehört – es hört sich an als hätte der berittene Bote die Briefe nicht rechtzeitig vom Münsterland zur Mosel gebracht. Doch dann, bevor sich das Vorspiel zum längsten Serien-Intro aller Zeiten entwickeln konnte, kam es ganz spontan zum spannenden ersten persönlichen Treffen. Der pointierte Drehbuch-Dialog dazu: „Was hast du vor?“ – „Nichts!“ – „Ich auch nicht.“ – „Dann setze ich mich spontan in den Zug und komme vorbei“. Fünf Stunden und eine völlig überteuerte Zugfahrt später kam es zum magischen Moment, der für die beiden sehr intensiv und besonders war: An dem Wochenende passte einfach alles, seit dem sind die beiden auch fest zusammen und 2018 läuteten schließlich sogar die Hochzeitsglocken – Happy End!

Beide leben und arbeiten nun in Essen, beide sind Sozialarbeiter: Thomas mit den kleinen Kindern in einer Einrichtung der stationären Kinder-  und Jugendhilfe und Dieter mit den großen Kindern bei der Aidshilfe im Bereich schwule Prävention und Beratung. Beruflich im Gleichklang, Hobbymäßig auch, denn Musicals verbindet sie – vor der Bühne und auf der Bühne – und im Privaten sowieso – wie machen die beiden das bloß? Und in der Tat, beide werden sehr oft gefragt, was eigentlich das „Geheimnis“ einer so langen Beziehung ist, weil man so etwas ja gerade bei den Schwulen nicht so häufig sähe. Was beide im Laufe ihrer Beziehung lernen mussten ist, dass eine Beziehung immer dynamisch ist und auch bleiben sollte. Die Bedürfnisse und Wünsche an den Partner und das gemeinsame Miteinander verändern sich und entwickeln sich weiter. Deshalb ist es beiden wichtig, immer im gemeinsamen, offenen Gespräch zu bleiben und den Partner mit seinen Vorstellungengen und Ansichten ernst zu nehmen und zu respektieren. Gleichzeitig muss eine Beziehung aber auch Raum für Diskussionen, Streitigkeiten und unterschiedliche Ansichten geben. Und so verraten sie: „Unser „Geheimnis“ der Beziehung ist, dass der Partner zu jeder Zeit oberste Priorität hat. Das heißt nicht, dass man 24/7 aufeinanderhängt, nichts ohne den Partner machen darf, nur die gleichen Hobbies hat etc. – im Gegenteil! Es heißt vielmehr, dass man sensibel ihm gegenüber ist und sich immer versuchen sollte auch in seine Sicht der Dinge hineinzuversetzen“. Klingt ja eigentlich ganz leicht, oder?
 

Thomas und Dieter // © Privat

Aber vielleicht ist es für beide deshalb auch einfach, weil sie sich Anfangs Zeit ließen, auch wenn beide die anfängliche Fernbeziehung belastete. Auch Dieters Outing war zu Beginn nicht einfach, er ist der älteste von insgesamt drei Geschwistern und gerade bei seinem kleinen Bruder (der damals mitten in der Pubertät steckte) ist er auf große Ablehnung gestoßen. Mittlerweile hat sich das aber glücklicherweise alles geändert und Thomas ist in der Familie voll und ganz akzeptiert und mittlerweile sogar der Patenonkel des Sohnes von Dieters Bruder. Die Familien beider stehen heute voll und ganz hinter dem Paar – aber wie könnte man das angesichts so viel Harmonie auch nicht!

Auch Interessant

Tom und David

Pärchen August 2022

Unser Liebe-Pärchen des Monats ist Tom (35) und David (29) und wohnt in der wunderschönen Hansestadt Stralsund.
Ausgequetscht

Riccardo Simonetti

ist ein deutscher Entertainer, Moderator, Autor, Model, Schauspieler und Kolumnist. Im TV-Geschäft zählt er zum „…Beste(n), was der deutschen ...
Ausgequetscht

Vanessa & Sven

sind Artist:innen, die seit ihrer Ausbildung schon zehn Jahre zusammenarbeiten. Ihre Partner-Äquilibristik wird zur Metapher einer liebevollen ...
Kevin und Marco

Pärchen Juli 2022

Ihre Welt sind die Be-er-erge! Nein, wir sprechen hier nicht von Heidi und dem Hirtenjungen Peter, sondern von Kevin und Marco.
Im Interview

Domenico Tarantino

Er war Finalist der letzten Staffel von DSDS. Bei seinem ersten Auftritt mit "Bruises" von Lewis Capaldi.
Marius Müller-Westernhagen:

„Ich war ein Mann-Magnet!“

Mit 17 Millionen verkauften Tonträgern gilt Marius Müller-Westernhagen als einer der erfolgreichsten deutschen Rockmusiker.