Direkt zum Inhalt
Renée Zellweger ist "Judy" // © Paramount Pictures
Rubrik

Drama/Biopic Judy

id - 27.12.2019 - 08:00 Uhr

Winter 1968: London fiebert den Auftritten von Showlegende Judy Garland im prominenten West End-Theater „The Talk of the Town“ entgegen. Ihr Film „Der Zauberer von Oz“, durch den sie weltberühmt wurde, ist bereits 30 Jahre alt und ihre Stimme hat ein wenig an Strahlkraft verloren – aber auf ihre Gabe für dramatische Inszenierungen kann sie noch immer zählen. Und auch ihr feiner Sinn für Humor und ihre Herzenswärme zeichnen sie aus wie keine andere, bei den Vorbereitungen der Show, bei Begegnungen mit Freunden und treu ergebenen Fans ebenso wie in den Auseinandersetzungen mit dem Management. Selbst ihr Traum von der einen großen Liebe scheint nach vier Ehen noch immer ungebrochen und so stürzt sie sich in eine wilde Romanze mit Mickey Deans, ihrem zukünftigen fünften Gatten. Doch auch die dunklen Schatten nehmen zu: Alkohol und Tabletten setzten ihr dabei ziemlich zu.

Rupert Goold („True Story – Spiel um Macht“) führte Regie bei diesem beeindruckenden Biopic über Judy Garland. Heute gehört sie mit zu den Schwulenikonen schlechthin, vor allem natürlich durch ihren Song „Somewhere over the rainbow“. Sensationell in diesem Film ist vor allem Hauptdarstellerin Renée Zellweger. Man liegt sicher nicht verkehrt, wenn  man sie mit dieser beeindruckenden Darstellung als eine der Favoritinnen für die kommenden Oscars sieht.  In den weiteren Rollen sind u.a. Rufus Sewell („The Man in the High Castle“), Finn Wittrock („American Horror Story“) und Gemma-Leah Devereux („The Tudors“) als Liza Minelli zu sehen. Absolut sehenswertes und sehr gelungenes Biopic über eine große Künstlerin ihrer Zeit. im Kino ab 02. Januar

Auch Interessant

Action

The King’s Man: The Beginning

Wie begann einst die Arbeit der supergeheimen Geheimorganisation "The King's Man"? Davon erzählt das jetzt ins Kino kommende Prequel.
Drama

After Truth

Mit "After Truth" folgt nun die Fortsetzung zu "After Passion", basierend auf der Romanreihe von Anna Todd. Noch mehr Eifersucht, Intrigen und Sex.
Action/Thriller

Tenet

Lange musste man darauf warten, nun kommt endlich der neue Kinofilm "Tenet" von Visionär Christopher Nolan ("Inception") in die Kinos.
3 Filmfortsetzungen,

auf die wir bis heute warten

Hollywood liebt Filmfortsetzungen. Wenn ein Projekt erfolgreich verläuft, warum nicht mit einem weiteren Teil noch mehr Einkommen erzielen?
Action/Fantasy

The New Mutants

Endlich ist es soweit, dass langerwartete Spin-Off aus dem X-Men-Universum kommt in die Kinos. Neue Mutanten, die noch erkennen müssen, was sie sind.
Drama

Kopfplatzen

In seinem Spielfilmdebüt widmet sich Regisseur Savaş Ceviz dem ausgesprochen schwierigen Thema Pädosexualität mit Max Riemelt als Hauptdarsteller.
Drama

Wir beide

Für alle in ihrer Umgebung ist Nina einfach die nette Nachbarin von nebenan. Für Madeleine hingegen ist sie die Liebe ihres Lebens.
Die LGBTQI*-Revolution

im internationalen Kino?

Was wir in den kommenden Jahren in Bezug auf die Repräsentation der Community noch erwarten können, erklärt der folgende Artikel.
Drama/Biopic

Edison - Ein Leben voller Licht

Nach "The Imitation Game" kommt Benedict Cumberbatch nun erneut in einer historischen Rolle ins Kino. Dieses Mal geht es um Thomas Edison.