Direkt zum Inhalt
Jared Leto ist Dr. Morbius // © 2021 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH, MARVEL and all related character names © 2021 MARVEL
Rubrik

Horror/Comicverfilmung Morbius

id - 03.03.2022 - 18:00 Uhr

Dr. Michael Morbius ist ein herausragender Wissenschaftler, welcher bereits mit dem Nobelpreis bedacht wurde. All dieser Erfolg kann ihm persönlich aber nicht helfen. Er leidet an einer gefährlichen Blutkrankheit, welche ihn mehr und mehr schwächt und wo am Ende nur eine sehr geringe Chance besteht zu überleben. So wagt er eines Tages ein Selbstexperiment, um sich und den Menschen zu helfen, die sein Schicksal teilen. Mithilfe von Fledermäusen und einem entlegenen Ort, glaubt er die vermeintliche Lösung gefunden zu haben und nimmt die gefährliche Mischung auf eigene Gefahr selbst ein. Was anfangs als fundamentaler Erfolg erscheint, entfesselt schon bald einen dunklen Abgrund in Morbius. Er nimmt zunehmend Formen des Vampirismus an: Ihn durchzieht ein unbändiger Durst nach menschlichem Blut, er ist übermenschlich stark, er verfügt über schnelle Heilung und kann Menschen per Echo-Ortung wahrnehmen.

Eine weitere Figur aus dem Marvel-Universum findet hier seinen ersten Auftritt auf der Kinoleinwand. Dieses Mal geht es um den Antihelden Morbius. Kann man Gutes und Böses in einer Person vereinen? Die Hauptrolle spielt Oscarpreisträger Jared Leto („House of Gucci“). In weiteren Rollen sind u.a. Tyrese Gibson („“Fast & Furious“-Reihe), Matt Smith („The Crown“), Michael Keaton („Spider Man: Homecoming“) und Jared Harris („Chernobyl“) zu sehen. Mit Morbius wird neben Venom bereits die zweite Figur mit einem sogenannten Antihelden-Status ins Kino gebracht. Zudem verdichten sich hier die Hinweise, dass es hier in Zukunft ein weiteres Paralleluniversum geben könnte, in dem auch Peter Parker aka Spider Man eine Rolle spielen könnte. „Morbius“ selbst ist ein episches Vampirdrama, welches sich auf jeden Fall anzuschauen lohnt. Im Kino ab 31. März 2022

Auch Interessant

Komödie/Musical

Irrlicht

Was passiert, wenn ein royaler Prinz plötzlich zur Feuerwehr will und sich dort auch noch in einen Mann verguckt? Das erzählt der Film "Irrlicht".
Drama

My Private Desert

"My Private Desert" ist ein beeindruckender Film über sehr unterschiedliche (queere) Lebensentwürfe in Brasilien.
Thriler

Amsterdam

"Amsterdam" ist ein mit Christian Bale, Margot Robbie, Rami Malik, Chris Rock, Mike Myers und Robert De Niro hochkarätig besetzter Thriller.
Drama/Biopic

Rheingold

Giwar Hajabi aka Xatar kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken: Aus einer Sozialbausiedlung hat er es bis an die Spitze der Musik-Charts geschafft.
Komödie

Bros

"Bros" ist eine amüsante Komödie, welche viele typische Klischees einfach so sehr überspitzt, dass es unglaublich lustig ist.
Biopic/Dokumentation

Rex Gildo – Der letzte Tanz

Rosa von Praunheim hat das schillernde und tragische Leben des "Fiesta Mexicana"-Sängers Rex Gildo in einer Mischung aus Biopic & Doku verfilmt.
Thriller

Don’t Worry Darling

Eine fast perfekte Wohnsiedlung für Mitarbeiter des streng geheimen "Victory-Projekts". Doch hinter der Fassade lauern tiefe Abgründe und Geheimnisse.
Biopic/Dokumentation

Moonage Daydream

David Bowie starb im Jahr 2016 im Alter von nur 69 Jahren. Der Film "Moonage Daydream" nähert sich diesem Superstar auf eine besondere Weise.