Direkt zum Inhalt
Lady Gagas Performance für Joe Biden und Kamala Harris
Rubrik

Amtseinführung mit Stil Lady Gagas Performance für Joe Biden und Kamala Harris

co - 22.01.2021 - 13:00 Uhr

Zur Amtseinführung von Präsident Joe Biden und seiner Vertreterin Kamala Harris sang Lady Gaga die Nationalhymne. Dabei war sie der „Inbegriff der LGBTI*-Agenda“: In ihrem ausladenden roten Rock schwebte sie die Stufen des Kapitols herab. An ihrer dunkelblauen Jacke funkelte eine übergroße, goldene Tauben-Brosche, ganz im Stil des Spotttölpels aus den „Tributen von Panem“ – in der dystopischen Trilogie ein Sinnbild für die Rebellion. Ihr Haar war zur Krone stilisiert.

Während Ex-Vize-Präsident Mike Pence zusah, nahm Gaga das goldene Mikrofon zur Hand und sang sich die Seele aus dem Leib. The Mary Sue schreibt über diesen Moment: So fühle es sich an, wenn man allen Gegnern der LGBTI*-Community eine Abfuhr erteile. „Nun ist es an der Zeit, die Trump-Regierung und ihren Müll hinter uns zu lassen (aber sie nicht zu vergessen).“ Der Wandel habe schon begonnen – mit kleinen Schritten, wie beispielsweise den Pronomen auf dem Kontaktformular des Weißen Hauses.

Auch Interessant

Offener Brief an Ghanas Präsidenten

Promis fordern mehr Sicherheit für LGBTIs

Prominente unterstützen offenen Brief an den Präsidenten der Republik Ghana. Die LGBTI*-Gemeinschaft des Landes soll Sicherheit und Schutz erfahren.
78. Golden Globes

Nominierungen und Gewinner

Die 78. Golden Globes fanden am 28.2.21 statt. Die Preise wurden digital vergeben, per Video-Liveschaltung - festlich gekleidet und mit Tonproblemen.
Drillinge für die Gay Väter

Sean & Jake mit neuer Herausforderung

Erst kämpfen sie gegen ihre Homosexualität, jetzt haben die Väter Drillinge bekommen. Eine neue Herausforderung beginnt. SCHWULISSIMO berichtet: