fbpx „Der ist doch schwul!“ - Azealia Banks gegen Kanye West Direkt zum Inhalt
Azealia Banks gegen Kanye West
Rubrik

„Der ist doch schwul!“ Rapperin Azealia Banks gegen Kanye West

co - 05.08.2020 - 15:00 Uhr

Azealia Banks ist bekannt für ihr aufbrausendes Temperament und ihre große Streitlust. Schon einige Male brach sie spektakuläre Streits mit anderen Prominenten vom Zaun. Dieses Mal hat sie es auf Kanye West abgesehen. Dessen jüngste Twitter-Aussagen zum Thema Abtreibung sind ihr ein Dorn im Auge: „Ich weinte beim Gedanken daran, mein Erstgeborenes abzutreiben“, schrieb er da unter anderem.

Banks behauptet nun, dass West sich seine bipolare Störung nur ausgedacht habe. Schuld an seinem Verhalten sei nämlich, dass er in Wahrheit schwul sei. Das sei auch der Grund, warum er Frauen nicht respektiere und warum er ständig „zur Kirche renne“, damit sie ihn von den „Dämonen“ befreie. Die Rapperin drohte damit, West bloßzustellen und brisante Details zu verraten – denn sie wisse jede Menge „Homoscheiß“ aus seiner Vergangenheit. Am Ende ihres Wutausbruchs forderte Banks laut Klatsch-Tratsch.de, dass West sich oute, damit er „in Ruhe Schwänze lutschen“ könne und keine Ausreden mehr brauche.

Auch Interessant

Lüge im Fernsehen

Die Wahrheit über Florent Raimond

Alexander Gutbrod („Prince Charming“) wollte nicht mehr schweigen: Auf Instagram beschrieb er seine Beziehung zu Maite Kellys Ex-Mann Florent Raimond.
Das Baby ist da!

Barrie Drewitt-Barlow im Glück

Fast einen Monat zu früh kam die kleine Valentina Willow. Doch die Freude ihrer Väter Barrie Drewitt-Barlow und Scott Hutchinson ist ungetrübt.
Verworfene Pläne bei „Friends“

Chandler als schwuler Protagonist

„Friends“ hätte in Chandler (Matthew Perry) beinahe einen homosexuellen Hauptcharakter gehabt. Warum die Idee verworfen wurde, ist unklar.
Aus für „Queen of Drags“?

Spekulationen um die Casting-Show

Die Bild behauptet, dass es keine zweite Staffel der Casting-Show „Queen of Drags“ geben soll. ProSieben bestätigt diese Gerüchte jedoch nicht.
Erfolg mit Nackt-Casting

Jochen Schropp in „Enfant Terrible“

Für das Casting zum Kinofilm „Enfant Terrible“ schickte Jochen Schropp ein Nacktvideo an Regisseur Oskar Roehler – und bekam den Zuschlag.
„So long, gay Bowser“

Nintendo entfernt Meme-Spruch

„Super Mario 3D All-Stars“ vereint drei der beliebtesten Mario-Titel. Fans bedauern jedoch, dass Bowser nun wohl nicht mehr „schwul“ sei.
Jim Petzing

Ein schwuler Pokerspieler packt aus

Der professionelle Spieler hat es am Pokertisch zu einem Gewinn von fast einer Million US-Dollar geschafft und das während er eine Krankheit besiegte.
„My Policeman“

Harry Styles als schwuler Polizist

Amazon Studios will den Roman „My Policeman“ von Bethan Roberts als Film adaptieren. Die originale Geschichte spielt im England der 50er Jahre.
„Wo ist Noah?“

Er verschwand aus „Love Island“

In der letzten Folge der US-Dating-Serie „Love Island“ tauchte Noah Purvis kein einziges Mal auf. Nun rätseln Fan um sein mysteriöses Verschwinden.