Direkt zum Inhalt
Billy Eichner kehrt Tinder nach neuer Sperre den Rücken
Rubrik

Dieses Mal ist Schluss! Billy Eichner kehrt Tinder nach neuer Sperre den Rücken

co - 05.09.2022 - 12:00 Uhr

Der offen schwule Comedian Billy Eichner (43) ist vielen aus seiner Quiz-Sendung „Billy on the Street“ bekannt. Ende Oktober kommt auch sein Film „Bros“ in die Kinos (SCHWULISSIMO berichtete). Einen Partner hat er zurzeit nicht – und zumindest über Tinder wird er auch keinen finden, denn die App sperrte ihn nun schon zum zweiten Mal.

Plötzlich gebannt

Vor drei Jahren wurde Eichners Tinder-Profil zum ersten Mal gesperrt. In Jimmy Kimmels Talkshow hatte er sich damals öffentlich über den grundlosen Rauswurf geärgert. Als der Firma klar wurde, dass es tatsächlich Eichners Profil war, wurde es wieder aktiviert. Der Schauspieler bekam ein Care-Paket als Entschuldigung. Dazu gehörten zum Beispiel Kaffeetassen mit Aufdrucken wie „Heißester Single der Welt“. 

Endgültiger Abschied

„Ich dachte mir: ‚Scheiß drauf. Ich mache das nicht noch einmal durch‘“, so Eichner nun gegenüber Variety. „Ich kann keinen Auftritt in einer Late-Night-Talkshow buchen, nur um wieder bei Tinder aufgenommen zu werden. Ich werde jetzt bei Hinge und Grindr und allem anderen bleiben.“ Doch auch wenn er ab jetzt mehrere Plattformen gleichzeitig nutzt, scheint Eichner sich ohne Tinder keine allzu großen Chancen bei anderen Männern auszurechnen. Auf Twitter schrieb er laut Promiflash: „Gute Nachrichten für alle, die mich hassen! Ich werde für immer Single sein und allein sterben! Ihr habt gewonnen!“

Auch Interessant

„Es war ein Scherz!“

Whoopi Goldberg über Senator Graham

In „The View“ machte Whoopi Goldberg gegenüber Karine Jean-Pierre eine Anspieung auf Senator Lindsey Grahams angeblich versteckte Homosexualität.
Einige neue Gesichter

Dreh für 2. „Heartstopper“-Staffel

Die Netflix-Serie „Heartstopper“ basiert auf dem gleichnamigen Webcomic von Alice Oseman. Vor kurzem begannen die Dreharbeiten für die zweite Staffel.
Hat er einen Neuen?

Carl Nassib mit nacktem Oberkörper

Letzte Woche teilte der offen schwule Football-Profi Carl Nassib einen Beitrag des dänischen Schwimmers Søren Dahl in seiner Instagram-Story.
Ein schwuler Champion

Anthony Bowens gewinnt AEW-Titel

Mit seinem Sieg beim All-Elite-Wrestling-Format Dynamite wurde der 31-jährige Anthony Bowens der erste offen schwule AEW-Champion.
Eine fantastische Idee

Namensvorschläge für Uranus-Mission

Der Eisgigant Uranus ist der siebte Planet unseres Sonnensystems – und aufgrund seines Namens Gegenstand (oder auf Englisch „butt“) zahlreicher Witze.
Verlobung am Strand

Scott Hoying will im Juni heiraten

Vor sechs Monaten machte Pentatonix-Sänger Scott Hoying seinem langjährigen Freund Mark Manio einen romantischen Antrag am Strand.
Ein Affront gegen Donald Trump

Elton John für Biden im Weißen Haus

Präsident Joe Biden lud Elton John am Freitag zum Event-Abend „Eine Nacht, in der sich Hoffnung und Historie reimen“ im Weißen Haus ein.
„Fußball ist für alle!“

Fanvertreter zu Katars Botschafter

Während eines DFB-Kongresses zu Sport und Menschenrechten richtete Fanvertreter Dario Minden ein glühendes Plädoyer an den katarischen Botschafter.