Direkt zum Inhalt
Ein Haus in Regenbogenfarben // © instagram.com/unicorn_manes_bymykey
Rubrik

Ein Haus in Regenbogenfarben Haarkünstler setzt ein kreatives Zeichen für LGBTI*

tr - 21.04.2021 - 14:00 Uhr

Der zugezogene Nachbar Mykey O’Halloran wollte sein Haus in den Regenbogenfarben streichen. Er wohnt auf Phillip Island, einer Insel im australischen Bundesstaat Victoria. Doch wurde er von fünf Männern bedroht, die gegen diesen Plan waren. Damit blieben sie erfolglos. Der Schwule bekam Hilfe von hundert weiteren Menschen und gemeinsam strichen sie die Fassade neu an.

Ein Haarkünstler wird kreativ

Der Neuling im Ort ist Haarkünstler und trägt seine Frisur ebenfalls in Regenbogenfarben. Wer diesen Look mag, kann sich von ihm die Haare ähnlich colorieren lassen. Nun wollte er auch sein Haus in dieser Pracht erscheinen lassen, um ein Zeichen für LGBTI* zu setzen. Doch Männer aus umliegenden Gebäuden bekamen Wind davon und traten letzten Monat kurz nach halb 10 an seine Tür. Sie pöbelten mit homophoben Beleidigungen um sich und drohten sogar mit Mord, wenn er das Haus in Regenbogenfarben streiche.

Gemeinsam stark

Doch O’Halloran ließ sich nicht abschrecken. Er meldete den Vorfall der Polizei. Die nahm eine Verhaftung vor und stellte Anklage wegen Bedrohung. Kurz darauf zeigten andere Gemeindemitglieder, dass sie den Standpunkt der Täter nicht verteidigten und boten ihre Unterstützung an. Letztendlich halfen viele Menschen dabei, das Haus zu streichen. O’Halloran ist erfreut über die Hilfe und das Ergebnis. Er plant nun die erste Pride-Parade für die Insel mit etwa 7.000 Einwohnern, schrieb LGBTNation.

Auch Interessant

Große Schwärmerei im Interview

Schauspieler lobt britischen Songwriter

Joshua Bassett, bekannt durch seine Rolle als Ricky Bowen in der Serie High School Musical, lobte den Songwriter und Schauspieler Harry Styles.
Rapper mit Trans-Frau gesehen

Ein Foto sorgt für wilde Spekulationen

Das Bild einer Trans-Frau, kuschelnd mit einem Mann, ging viral. Wer verbirgt sich hinter dem Unbekannten? Auf Social Media wurde heiß diskutiert.
Eine homosexuelle Freundschaft

zwei queere Männer gemeinsam im Podcast

Zwei asiatische und schwule Männer reden im Podcast über ihre Freundschaft und die Schwierigkeiten zwischen ihrer Herkunft und ihrer Sexualität.
Offen schwuler Tennisspieler

Wechsel zur katholischen Universität

Erst zweifelte der offen schwule Student, an eine katholische Universität zu wechseln. Dann tat er es und trat dem Tennisteam bei.
Interview mit Trans-Teen

Viele Menschen ohne Verständnis

In einem Interview bei der EllenDeGeneres Show spricht ein Transgender-Teenager über seine Reise und seine Geschlechtsanpassung vom Mädchen zum Jungen
Das Traumtanzpaar ist zurück!

Nicolas und Vadim wieder bei Let’s Dance

Der Schock bei Nicolas Puschmann und Vadim, sowie bei den Zuschauern saß tief. Doch jetzt ist das männliche Tanzpaar wieder zurück bei Let's Dance.
Nach musikalischer Pause geht es weiter

Neues Lied von Conchita Wurst

Conchita war Sieger des Eurovision Song Contests 2014. In letzter Zeit war es musikalisch still, doch jetzt wird der Pop-Song Malebu veröffentlicht.