Direkt zum Inhalt
Podcaster über die Liebesgeschichte seines Großvaters
Rubrik

„Er war ein großes Geschenk“ Podcaster über die Liebesgeschichte seines Großvaters

co - 08.06.2022 - 14:00 Uhr

Sama’an Ashrawi erzählt in seinem Podcast „The Nostalgia Tapes“ oft die Geschichten anderer Menschen. Jetzt erzählte er jedoch eine viel persönlichere auf Twitter: die schwule Liebesgeschichte seines verstorbenen Großvaters Dave Fisher.

Er liebte einen Komponisten

„Mein Großvater Dave erzählte mir, dass er sich sicher war, schwul zu sein, als er im ersten Jahr des Colleges in sein Zimmer im Studentenwohnheim einzog und dort ein Junge ‚mit den hübschesten Augen‘ saß“, so Ashrawi. Doch erst als sein Großvater gestorben war, erfuhr er mehr: „Sein Name war John Kander. Nach dem College komponierte John mit seinem Partner Fred Ebb zwei der größten Broadway-Musicals aller Zeiten[: ‚Chicago‘ und ‚Cabaret‘].

Ein Treffen mit Kander

Während der Pandemie fand Ashrawi eine Schallplatte mit handgeschriebenem Etikett: „Our Boy… Mummers ‘51“ stand darauf, signiert von John Kander. Laut seiner Mutter ein Lied, das Kander für den Großvater geschrieben hatte. Es waren einige „sehr stimmungsvolle Klaviersoli, es klang theatralisch“. Ashrawi „musste mehr erfahren“. Er nahm Kontakt mit Kander (95) auf. Dieser erzählte ihm, dass er das einen Akt umfassende Tanz-Drama „Our Boy“ mit 22 schrieb – und Ashrawis Großvater spielte die Hauptrolle. Dazu schickte Kander Ashrawi einige Fotos von der Aufführung, die dieser noch nie zuvor gesehen hatte. Ashrawi (und fast seine gesamte Familie) trafen Kander schließlich in New York. 

Auch Interessant

„Late To Da Party“

Lil Nas X kritisiert BET Awards

Am Freitag veröffentlichte Rapper Lil Nas X den Song „Late To Da Party“. In diesem rappt er mehrfach: „Fuck BET“, da er nicht nominiert war.
Inhalten statt Geschmack

LGBTI* beim „Perfekten Promi Dinner“

Im Rahmen der „Woche der Vielfalt“ bekochten sich beim „Perfekten Promi Dinner“ vier LGBTI*-Personen. Das Essen war dabei jedoch reine Nebensache.
Bis zu 100.000 US-Dollar

Carl Nassib für The Trevor Project

Um den Pride-Monat zu feiern, will Football-Profi Carl Nassib erneut The Trevor Project mit einer Spende von bis zu 100.000 US-Dollar unterstützen.
Neues Gesicht für Luxusmarke

Troye Sivan YSL-Beauty-Botschafter

Troye Sivan ist Marken-Botschafter der Kosmetik-Marke YSL Beauty, der Abteilung für Make-up, Hautpflege und Düfte der Luxusmarke Yves Saint Laurent.
Fummel-Einlage auf der Bühne

Madonna bei New Yorker Pride-Show

Bei einem Auftritt zur New Yorker Pride knutschte und befummelte Madonna die Rapperin Tokischa auf der Bühne. Viele „Fans“ waren schockiert.
Der neue „Prince Charming“

Fabian Fuchs sucht die große Liebe

Der 33-jährige Berliner Fabian Fuchs sucht auch als neuer „Prince Charming“ ab Herbst auf der Mittelmeerinsel Rhodos nach der großen Liebe.
Alle Jahre wieder

Navy-Veteran und sein Pride-Truck

Drei Jahre ist es her, dass der Navy-Veteran Cody Barlow aus Oklahoma die Heckklappe seines Chevy Silverado Pick-ups in Regenbogenfarben dekorierte.
„Viva la Diva“ auf RTL

Steffen Hallaschka als Drag-Queen

Im Zuge der „Woche der Vielfalt“ zeigte RTL die erste Ausgabe von „Viva la Diva – Wer ist die Queen?“ Besonders begeisterte dabei Steffen Hallaschka.
Verliebt in eine Werbe-Figur

TikToker über seinen Verlobten

Ein TikTok-Nutzer erzählt, wie er sich in einen Typen in einem Werbefilm verguckte, der später erst sein Nachbar und dann sein Freund werden sollte.