Direkt zum Inhalt
Gay Schauspieler fürchten Outing // © Caroline Bonarde Ucci/Wikipedia
Rubrik

Gay Schauspieler fürchten Outing Kate Winslet feuert erneut Schwulen-Debatte in Hollywood an

tr - 06.04.2021 - 12:00 Uhr

Kate Winslet, Schauspielerin und bekannt aus Filmen wie Titanic, äußert sich zur aktuellen Lage homosexueller Schauspieler. Sie ist der Meinung, dass schwule Darsteller immer noch ein Problem mit ihrem Coming-out haben, weil sie befürchten, später keine „normalen“ Filmrollen mehr zu erhalten.  Der Inside berichtet sie, dass sie mindestens vier Schauspieler kennen würde, die ihre sexuelle Neigung vor der Öffentlichkeit verbergen, aus Angst keine Aufträge zu erhalten.

Ist Hollywood prüde - Schwule Schauspieler unerwünscht?

Winslet beschreibt, dass sie mehrfach miterleben durfte, wie junge und bekannte Schauspieler sich für ihre Sexualität schämen würden, aus Bedenken keine Schauspielrollen zu erhalten. Mit diesen Aussagen sorgt die Oscar-Preisträgerin natürlich für Aufsehen in der Filmwelt. Fast schon als illegal beschreibt sie das Vorgehen der Filmbranche. Dabei geht es der Darstellerin selber nicht um die Frage, ob schwule Schauspieler homosexuelle Rollen spielen sollten. Sie verlangt mehr Offenheit in der Sternchenwelt, schreibt insider.com

Winslet spielte selber lesbische Szenen

Ihre Anwandlungen hat Winslet durch ihre Rolle in „Ammonite“ erhalten. Die Schauspielerin verkörperte dort eine Frau, welche eine gleichgeschlechtliche Beziehung hegte. Diese Rolle wurde laut den Aussagen von Winslet niemandem anderen angeboten. "Mit dieser Rolle hatte ich die Gelegenheit, eine LGBTI*-Geschichte ins Wohnzimmer zu bringen", berichtet sie selber. Die Gedanken von Winslet tragen aktuell zu einer Debatte bei. Es geht darum, welche Rollen schwule Schauspieler spielen können.

Auch Interessant

Ein Haus in Regenbogenfarben

Bedrohung durch homophobe Nachbarn

Auf einer australischen Insel möchte ein Schwuler sein Haus in Regenbogenfarben streichen und wird deshalb bedroht. Er erhält Unterstützung.
Sängerin Cher bald Gastjurorin

Tritt sie in die Fußstapfen der Familie?

Sängerin Cher äußerte, dass sie bald den Wünschen der Fans nachkommt und die Reality-Show Drag Race besuchen wird. Auch die Dragqueens freuen sich.
Falsches Outing als Schwuler

Schauspieler sagt, er sei nicht Gay

Nigerianischer Darsteller outet sich zunächst als schwul und macht sich für LGBTI* stark. Jetzt kommt die Lüge ans Licht. Er ist doch kein Gay.
Lars Tönsfeuerborn

Vatter mit dezentem Tages-Make-Up

Der großgewachsene Podcaster mit der ehrlichen und direkten Schnauze zeigt sich optisch mal etwas anders auf Instagram. Was haltet ihr vom Look?