Direkt zum Inhalt
WWE-Schiedsrichter Shawn Bennett outet sich
Rubrik

„Ich will nur glücklich sein“ WWE-Schiedsrichter Shawn Bennett outet sich

co - 13.10.2021 - 13:00 Uhr

Shawn Bennett ist Schiedsrichter beim Raw-Programm des WWE. Er feierte den National Coming Out Day, indem er erstmals öffentlich über seine sexuelle Orientierung sprach.

Angst vor dem Scheitern

„Ach ja, ich bin schwul“, so Bennett auf Instagram. Bereits mit 14 begann er als Schiedsrichter. Und während der ersten zehn Jahre im Pro-Wrestling hatte er tatsächlich schreckliche Angst vor seinen homosexuellen Gefühlen – denn er war sich sicher: Als schwuler Mann könne er im Wrestling niemals erfolgreich sein. Daher versuchte Bennett sogar eine Zeitlang, als heterosexueller Mann zu leben.

Bennetts Weg zum Glück

Doch er erkannte schließlich: Es gibt nur einen Lebensweg, der mich glücklich machen wird. Und so outete Bennett sich mit Ende Zwanzig vor Familie und Freunden. Wer fragte, bekam fortan eine ehrliche Antwort. Doch er sich nie öffentlich geoutet hatte, kam es Bennett vor, als verstecke er sich noch immer. Das wollte er nun ändern: „Ich bin stolz darauf, wer ich bin, was ich erreicht habe, wohin sich mein Leben entwickelt und wie ich lebe. Wie jeder andere auch, will ich einfach nur glücklich sein, Liebe geben und erfahren […]. Repräsentation ist wichtig. Konfrontiere stets deine Ängste. Verfolge stets deine Träume. Und vor allem: Sei du selbst.“

Auch Interessant

Kirchliche Heirat

Ex-Mönch Anselm Bilgri und sein Mann

2021 heiratete der ehemalige Benediktiner-Mönch Anselm Bilgri seinen knapp 30 Jahre jüngeren Partner Markus. Jetzt folgte die kirchliche Hochzeit.
Drei Jahre nach seinem Tod

Jared Leto als Karl Lagerfeld

In einem Biopic will Jared Leto den verstorbenen Modeschöpfer Karl Lagerfeld spielen – etwas, das Lagerfeld wohl gut gefunden hätte.
„Promi Big Brother“ im Winter

Gegenprogramm zur Fußball-WM 2022

Fans erwarteten die neue Staffel „Promi Big Brother“ eigentlich im Spätsommer. Der Sender plant sie nun aber als Winter-Event als Kontrast zur WM.
Drogen beim Konzert

Rapper Lil Nas X gegen Poppers

Vor kurzem bat Lil Nas X seine Fans, bei seinen Konzerten keine Poppers zu verwenden. Alle anderen Drogen sind ihm egal, wie er nun klarstellte.
Erste Video-Ausschnitte

Doku über Fußballer Josh Cavallo 

Eine Doku soll unter anderem vom Coming-out des australischen Fußball-Profi Josh Cavallo (22) erzählen. Sie bringt auch neues Video-Material mit.
Mehr als 1 Million Euro Gage

Boy George im UK-Dschungelcamp

Mit der Band Culture Club wurde Kultsänger Boy George (61) zum Weltstar. Jetzt macht er für eine Rekordsumme beim britischen Dschungelcamp mit.
Coming-out in „Scooby-Doo“

Ist Velma Dinkley lesbisch?

Als Mystery Inc. klären Daphne, Fred, Velma, Shaggy und der sprechende Hund Scooby-Doo Mysterien auf. Lange gab es Gerüchte um Velmas Sexualität.
„Ich bin einfach ein Mensch“ 

Jay Jeker aus „The Voice of Germany“

Jay Jeker (21) gab sich schon bei den Blind Auditions von „The Voice of Germany“ offen als nicht-binär zu erkennen. Sie gehört zu Team Stefanie.
Ein wichtiger Lebensschritt

Handballer Lucas Krzikalla ist schwul

„Warum nicht einfach diesen Schritt machen und sagen, dass man schwul ist?“, so Lucas Krzikalla. „Wie lange noch das ewige Verstellen, die Lügerei?“