fbpx Katy Bähm im Märchenwald - Drag-Queen bei Promi-BigBrother Direkt zum Inhalt
Bild
Katy Bähm zieht ins Promi BigBrother Haus
Rubrik

Katy Bähm im Märchenwald Die Berliner Drag-Queen bei Promi-BigBrother

km - 07.08.2020 - 22:01 Uhr

Katy Bähm ist heute Abend in das Promi-BigBrother-Haus eingezogen. Die Drag-Queen und DJane wird drei Wochen im Märchenwald (Armer Bereich) bzw. im Märchenschloss (Luxus Bereich) leben, wenn die Zuschauer ihr hold sind. Moderiert wird das Ganze von Jochen Schropp, welcher vor kurzem das erste Mal ein Bild mit seinem Freund veröffentlichte (SCHWULISSIMO berichtet) und Marlene Lufen. SCHWULISSIMO beschreibt wie sich der bunte Märchenprinzessin geschlagen hat.

Für alle die sich Fragen wie eine solche Sendung mit Publikum in Zeiten von Corona produziert werden kann, sollte Folgendes wissen: Alle Kandidaten wurden auf das COVID-19 Virus getestet, genau wie die Moderatoren - dadurch spart man sich Sicherheitsabstand und Mundschutz. Das Live-Publikum besteht aus 100 Personen und wurde aufgestockt mit Papplikum (Pappaufsteller zwischen den Sitzplätzen im Studio). Damit wäre diese Frage geklärt, zurück zur eigentlichen Sendung.

Als erstes müssen die Kandidaten ihre fünf wichtigsten Gegenstände wählen. Danach nehmen sie sich eine kleine Kugel, in dieser befindet sich eine Zahl und diese entscheidet wieviel Gegenstände, von den zuvor fünf Priorisierten, mitgenommen werden dürfen. Mit diesen Gegenständen geht es dann in den Märchenwald. Ein Glück gibt es Second-Hand-Kleidung für die Bewohner.

Bevor Katy Bähm auftauchte outet sich Sascha Heyna. Der schwule QVC Moderator ist seit 15 Jahren mit seinem Freund Markus Adams zusammen. Nach häufigem Nachfragen der anderen Bewohner, ob er schwul sei, öffnet er sich der Öffentlichkeit. Unter Tränen schwärmt er über seinen Freund und erzählt, dass es der wichtigste Mensch in seinem Leben ist. Für die Beiden war es ein ganz normales Thema, das offizielle Outing blieb wohl nur aufgrund der Medien-Karriere aus.

Nach zwei Tagen kommt es zum ersten Match: Tischlein-Deck-Dich. Drei starke, fünf geschickte und vier Promis mit anderen Qualitäten müssen dafür von den Bewohnern gewählt werden. Jede Gruppe kleidet sich je nach Qualitäten. Die Starken tragen Lederhosen, die Geschicklichen Dirndl und die Unbestimmten eine Kochbekleidung. Die Geschickten müssen Obst und Gemüse auf einem großen Tablet stapeln, die Starken müssen es über Hindernisse transportieren und der Rest sortiert alles ein. Innerhalb von vier Minuten muss so viel transportiert werden wie möglich. Jedes Obst und Gemüse hat einen Wert und kommt nach erfolgreichem Transport auf das Grundbudget, um Lebensmittel für alle zu kaufen.
Katy Bähm war allerdings noch nicht mit dabei, da dies vor den Live-Einzügen passierte.

Katy Bähm ist der erste Live-Einzug und das mit einem imposanten Auftritt. Mit Regenbogenkleid raubt das 27-jährige Alphatier den Atem der Moderatoren im Studio.
Katy Bähm kommt als 13. Kandidatin ins Haus. Bei der Wahl der fünf wichtigsten Gegenstände fällt die Wahl auf ihren großen Make-up-Koffer. Allerdings verstößt das gegen die Regeln. Also kommen nur Feuchttücher aus diesem Koffer mit. Schuhe, Hose, sowie Shirt und Shampoo sind die anderen vier Dinge. Sie zieht dann die Nummer drei und nimmt am Ende eine Hose, Shirt und Shampoo mit in den Märchenwald.

Der erste Kontakt mit den anderen Kandidaten (Sascha Heyna, Emmy Russ, Jasmin Tawil, Jenny Frankhauser, Ikke Hüftgold, Kathy Kelly, Claudia Kohde-Kilsch, Adela Smajic, Elene Lucia Ameur, Senay Güler, Udo Bönstrup, Mischa Mayer) verlief liebevoll und für das pompöse Kleid fanden sich gleich zwei Männer, die es für sie anhoben.

Im Studio kündigte sie an, dass man sie im Haus auf jeden Fall als Burak Bildik sehen wird. Es wird also ein spannender Blick „hinter die Kulissen“ von Katy Bähm die nächsten Wochen.

Am Ende wurden noch sechs Kandidaten von den Zuschauern ins Märchenschloss gewählt. Katy Bähm war allerdings nicht dabei. Ist das schon eine erste Prognose über die Beliebtheit der Drag-Queen? Ob oder besser wann es zu Zankereien kommt, bleibt spannend.
Glaubt Ihr Katy Bähm hat eine Chance Promi BigBrother zu gewinnen?

Auch Interessant

Das Baby ist da!

Barrie Drewitt-Barlow im Glück

Fast einen Monat zu früh kam die kleine Valentina Willow. Doch die Freude ihrer Väter Barrie Drewitt-Barlow und Scott Hutchinson ist ungetrübt.
Verworfene Pläne bei „Friends“

Chandler als schwuler Protagonist

„Friends“ hätte in Chandler (Matthew Perry) beinahe einen homosexuellen Hauptcharakter gehabt. Warum die Idee verworfen wurde, ist unklar.
Aus für „Queen of Drags“?

Spekulationen um die Casting-Show

Die Bild behauptet, dass es keine zweite Staffel der Casting-Show „Queen of Drags“ geben soll. ProSieben bestätigt diese Gerüchte jedoch nicht.
Erfolg mit Nackt-Casting

Jochen Schropp in „Enfant Terrible“

Für das Casting zum Kinofilm „Enfant Terrible“ schickte Jochen Schropp ein Nacktvideo an Regisseur Oskar Roehler – und bekam den Zuschlag.
„So long, gay Bowser“

Nintendo entfernt Meme-Spruch

„Super Mario 3D All-Stars“ vereint drei der beliebtesten Mario-Titel. Fans bedauern jedoch, dass Bowser nun wohl nicht mehr „schwul“ sei.
Jim Petzing

Ein schwuler Pokerspieler packt aus

Der professionelle Spieler hat es am Pokertisch zu einem Gewinn von fast einer Million US-Dollar geschafft und das während er eine Krankheit besiegte.
„My Policeman“

Harry Styles als schwuler Polizist

Amazon Studios will den Roman „My Policeman“ von Bethan Roberts als Film adaptieren. Die originale Geschichte spielt im England der 50er Jahre.
„Wo ist Noah?“

Er verschwand aus „Love Island“

In der letzten Folge der US-Dating-Serie „Love Island“ tauchte Noah Purvis kein einziges Mal auf. Nun rätseln Fan um sein mysteriöses Verschwinden.
Reaktion auf Gerüchte

Logan Paul und das Sex-Tape

Logan Paul wurde im Dezember mit einem angeblichen Sex-Tape über Nacht zum Twitter-Trend. Der YouTube-Star nahm es gelassen und witzelte darüber.