Direkt zum Inhalt
Felix Jaehn über Online-Dating
Rubrik

Kein Kennenlernen online Felix Jaehn hält nicht viel von Dating-Apps

ja - 07.05.2020 - 16:30 Uhr

Diverse Datingapps habe der 25-Jährige laut eigener Aussage zwar ausprobiert, begeistert sei er davon aber nicht gewesen. Daher ist es für ihn bisher wohl nur beim Ausprobieren solcher Portale geblieben, erklärte er kürzlich in einem Amazon Music Interview. Zum Kennenlernen sind ihm diese laut eigener Aussage zu oberflächlich.

2018 outete sich der deutsche Weltstar als bisexuell und beschrieb sein Coming-Out damals als sehr "befreiend". Das Geheimhalten seiner Bisexualität habe ihm zuvor sehr wehgetan weil es bedeutete "nicht zu sich selbst zu stehen" erzählte er im Interview der Sendung "Keiner allein Zuhaus" auf Amazon Music. Bei der Unterhaltung ließ der DJ und Musikproduzent durchblicken, dass er er aktuell sehr daran interessiert sei, jemanden ernsthaft kennenzulernen. Auf Dating-Apps und One-Night-Stands habe er demnach keine Lust mehr. 

Der Künstler, welcher bereits als 20-Jähriger im Jahre 2014 seinen ersten Welterfolg  mit dem Lied "Cheerleader" feierte, eroberte die letzten fünf Jahre in vielen Ländern die Spitzen der Charts. Er schaffte es in Vergangenheit mehrfach auf den ersten Platz in wichtigen Märkten der Musikbranche wie den USA oder Großbritannien. 

Auch Interessant

Wegen gewagten Dessous-Fotos

Madonna verwirrt über Instagram-Bann

„Was zum Teufel? […] Was geht hier vor? Ich hab noch nie in meinem Leben so viele Kleider getragen!“, so Madonna über ihre Verbannung von Insta live.
Nach „Advocate“-Cover-Story

Tom Daley erkennt sich als Twunk

Der olympische Taucher Tom Daley zierte im Mai/Juni 2022 das Cover des Magazins „The Advocate“. Als er kürzlich in New York war und mit Stephen Walker
Nach riesigem Hype

Staffel 2 und 3 für „Heartstopper“

Nur einen Monat nach Veröffentlichung der ersten Staffel bestellte Netflix zwei weitere Staffeln, auch wenn ihr Erfolg auf dem Papier nur mäßig war.
„Ich dachte nie darüber nach“

Barry Manilow über seine Sexualität

Bevor Musiker Barry Manilow (78) seine langjährige Romanze seinem heutigen Ehemann Garry Kief begann, hatte er seine Sexualität nie in Frage gestellt.
Nicht nur ein Remake

Trailer zum neuen „Queer as Folk“

„Ich wollte nicht die Geschichten umschreiben, die zuvor schon gut umgesetzt wurden“, so Stephen Dunn über seine Version von „Queer as Folk“.
„Ein Spiel für alle“

Prinz William über Jake Daniels

Am Montag outete sich der junge englische Fußball-Profi Jake Daniels als schwul. Auch Prinz William, der Duke von Cambridge, reagierte darauf.
„Feiert ihr die Sünde?“

Hassprediger gegen Dua Lipas Fans

Ein LGBTI*-feindlicher Hassprediger erwartete Dua-Lipa-Fans vor der Konzerthalle. Er bekam nicht die Reaktionen, die er wohl erwartet hatte.
Zum Coming-out seines Kollegen

Spieler löscht alte Tweets

Am Montag outete sich der 17-jährige englische Fußball-Spieler Jake Daniels. Ein Team-Kollege löschte am selben Tag einige schwulenfeindliche Tweets.