Direkt zum Inhalt
Spornte Schropps Outing die Karriere an? Es machte ihn authentischer
Rubrik

MDR LGBTI*-Talk Runde Wir haben noch viel zu tun, sind aber auf einem guten Weg

tr - 15.07.2021 - 12:00 Uhr

Ein Talk über LGBTI*

Beim MDR-Sputnik Live trafen kürzlich Nicolas Puschmann, der schwule Moderator und Let’s Dance Kandidat Jochen Schropp und die erste Princess Charming Irina Schlauch aufeinander. Im Talk drehte es sich hauptsächlich um LGBTI*. Doch als Lars Tönsfeuerborn, der Freund von Puschmann, die Sendung sah, wurde er etwas traurig.

Schropp und sein Coming-out

Zunächst sprachen sie über Schropps Coming-out und welche Wirkung dieses auf seine Karriere hatte. Seit seine Homosexualität bekannt ist, fühlt er sich authentischer und macht sich keine Sorgen mehr, ob seine Auftritte oder Aussagen sein Schwulsein verraten. Seine Produzenten wussten immer von seiner sexuellen Neigung, teilweise lernten sie seine Partner am Set kennen.

Die zerplatzte Illusion

Nun wandte sich die Talk-Leiterin an Puschmann, wie man in dem Video sehen kann. Er sollte zunächst ihre Sätze fortführen. So zum Beispiel: „Diversity ist für mich …“ Seine Antwort lautete: „… das Wichtigste, was es gibt. Diversity macht das Leben bunter. Wir haben noch viel zu tun, sind aber auf einem guten Weg.“ Schließlich ging es ums Küssen. Puschmann traf seinen heutigen Freund Tönsfeuerborn in der Prince Charming Staffel. Der erste Kuss fand an einem Abend statt, an dem er zuvor bereits fünf anderen Männern ebenso nahegekommen war. Als Tönsfeuerborn das hörte, zerbrach eine Illusion. Er dachte, er wäre an jenem Tag der Einzige gewesen. Für ihn war es ein besonderer Kuss.

Auch Interessant

Olympionike Tom Bosworth

„Zeit, sich zu outen“

Der 31-Jährige britische Olympia-Athlet Tom Bosworth gehört zu den schnellsten Gehern der Welt. Nun ermutigt er andere Sportler dazu, sich zu outen.
RausgeFLOGEN

Homophobe Aussagen im Flugzeug

Homophobe Frau wird aus dem Flugzeug geworfen, nachdem sie wütend über Schwule geschimpft hat, die "Disney korrumpieren“. Alle Passagiere jubeln.
Eishockey-Spieler outet sich

NHL-Profi öffnet sich auf Instagram

Wieder ein Vorbild für andere Sportler: Prokop offenbart seine sexuelle Neigung. Sein Verein fördert Gleichberechtigung für alle und steht hinter ihm.
Ein deutsches Drag-Race?

Wurst wartet auf den Anruf

Conchita Wurst hat ihre Hoffnungen für eine deutsche Version von RuRuPaul’s Drag-Race zum Ausdruck gebracht und würde die Show auch moderieren.
87-jährige Oma

Nie zu alt für Akzeptanz

Kali und ihre Großmutter sind in einem Video auf dem Instagram-Account Humans of Bombay zu sehen. Der Grund ist die herzerwärmende Geschichte dahinter
„Er traut sich noch nicht“

Zeigt Jochen Schropp bald seinen Partner?

Jochen Schropp hat seinen Partner vor sechs Jahren bei einem Mittagessen kennengelernt. Seit 2018 sind sie zusammen. Nur gesehen hat man ihn noch nich