Direkt zum Inhalt
Oliver Pocher beim Dreh zum Musikvideo für seinen WM-Song
Rubrik

Mit Regenbogen in Katar Oliver Pocher beim Dreh zum Musikvideo für seinen WM-Song

co - 12.09.2022 - 13:00 Uhr

Noch etwas zweieinhalb Monate dauert es, bis die umstrittene Fußball-Weltmeisterschaft in Katar beginnt. Comedian Oliver Pocher (44) besucht den Austragungsort schon jetzt, und zwar um seinen ganz eigenen WM-Song „Hurry, hurra, wir fahren nach Katar“ mit einem Musikvideo auszustatten – und um zu provozieren.

Pochers WM-Song

Laut Pocher soll sein Song die neue inoffizielle Hymne für Mallorca, FIFA und WM werden. Auch wenn seine letzte Vorführung des Liedes laut Tag24 vom Publikum im Megapark verschmäht wurde, lässt er sich nicht von seinem Vorhaben abbringen. Daher reiste der Comedian zum Dreh zu Katars Hauptstadt Doha. Dabei unterstützte ihn Hima, der ältere Bruder seiner Ehefrau Amira. „Wir sind jetzt in Katar angekommen“, schrieb Pocher am Sonntag auf Instagram. 

Bewusster Gesetzesbruch

Pocher besuchte auch das Lusail Iconic Stadium, in dem am 18. Dezember das WM-Finale ausgetragen wird. Vor dem noch nicht ganz fertiggestellten Stadium posierte er im Deutschland-Outfit – inklusive Schal und Flagge – und mit Regenbogen-Armbinde. „Mal sehen, wie lange das gut geht“, so Pocher weiter. Da sowohl Homosexualität als auch deren öffentliche Unterstützung in Katar verboten sind, könnte Pocher sich so strafbar machen. Doch es sieht nicht so aus, als habe irgendjemand das Geschehen beobachtet: Beim Video-Überblick, den Pocher veröffentliche, ist niemand außer ihm und Hima zu sehen. 

Auch Interessant

„Es war ein Scherz!“

Whoopi Goldberg über Senator Graham

In „The View“ machte Whoopi Goldberg gegenüber Karine Jean-Pierre eine Anspieung auf Senator Lindsey Grahams angeblich versteckte Homosexualität.
Einige neue Gesichter

Dreh für 2. „Heartstopper“-Staffel

Die Netflix-Serie „Heartstopper“ basiert auf dem gleichnamigen Webcomic von Alice Oseman. Vor kurzem begannen die Dreharbeiten für die zweite Staffel.
Hat er einen Neuen?

Carl Nassib mit nacktem Oberkörper

Letzte Woche teilte der offen schwule Football-Profi Carl Nassib einen Beitrag des dänischen Schwimmers Søren Dahl in seiner Instagram-Story.
Ein schwuler Champion

Anthony Bowens gewinnt AEW-Titel

Mit seinem Sieg beim All-Elite-Wrestling-Format Dynamite wurde der 31-jährige Anthony Bowens der erste offen schwule AEW-Champion.
Eine fantastische Idee

Namensvorschläge für Uranus-Mission

Der Eisgigant Uranus ist der siebte Planet unseres Sonnensystems – und aufgrund seines Namens Gegenstand (oder auf Englisch „butt“) zahlreicher Witze.
Verlobung am Strand

Scott Hoying will im Juni heiraten

Vor sechs Monaten machte Pentatonix-Sänger Scott Hoying seinem langjährigen Freund Mark Manio einen romantischen Antrag am Strand.
Ein Affront gegen Donald Trump

Elton John für Biden im Weißen Haus

Präsident Joe Biden lud Elton John am Freitag zum Event-Abend „Eine Nacht, in der sich Hoffnung und Historie reimen“ im Weißen Haus ein.
„Fußball ist für alle!“

Fanvertreter zu Katars Botschafter

Während eines DFB-Kongresses zu Sport und Menschenrechten richtete Fanvertreter Dario Minden ein glühendes Plädoyer an den katarischen Botschafter.