Direkt zum Inhalt
Mormone hat Angst vor Outing // © instagram.com/austin_swink
Rubrik

Mormone hat Angst vor Outing Besser kann ein Coming-out nicht laufen. Die herzerweichende Reaktion

tr - 11.06.2021 - 13:00 Uhr

Austin Swink ist ein 19-jähriger Mormone aus Florida. Er bereitete sich auf eine längere Missionsreise in einem fremden Land vor. In dieser Zeit wäre ein Besuch bei der Familie ausgeschlossen. Daher wollte er sich vorher gegenüber seines Vaters als schwul outen. Diesen Moment hat er festgehalten.

Der Vater zeigt sich liebevoll

Es lastete ihm bereits länger auf der Seele, hatte er der USA Today erzählt. Obwohl er seinem Vater nahestand, hatte er Angst vor dessen Reaktion. Immerhin ist ihre Kirche nicht für die Akzeptanz von LGBTI* bekannt. Ganz zögerlich sagte Austin also seinem Papa, dass er schwul sei. Dieser reichte ihm die Hand hin und meinte, dass es ihm egal sei, wen er liebt, schreiben die PinkNews.

Mut für andere

Der Junge brach in Tränen aus und der Vater sprach weiter. Er sagte ihm, dass er gut so ist, wie er ist und dass er noch immer ein Kind Gottes sei. Durch sein Coming-out musste sich Austin nicht mehr verstecken. Es hat ihn glücklich gemacht. Er ist heute mit einem Mann namens Jason zusammen. Das Video von der Reaktion seines Vaters erhielt im Netz sehr viel positives Feedback. Anderen sprach er Mut zu und meinte, selbst wenn jemand das Gefühl hat, die eigene Familie würde einem nach dem Outing nicht mehr lieben, dann gäbe es andere Menschen, die das tun.

Auch Interessant

Olympionike Tom Bosworth

„Zeit, sich zu outen“

Der 31-Jährige britische Olympia-Athlet Tom Bosworth gehört zu den schnellsten Gehern der Welt. Nun ermutigt er andere Sportler dazu, sich zu outen.
RausgeFLOGEN

Homophobe Aussagen im Flugzeug

Homophobe Frau wird aus dem Flugzeug geworfen, nachdem sie wütend über Schwule geschimpft hat, die "Disney korrumpieren“. Alle Passagiere jubeln.
Eishockey-Spieler outet sich

NHL-Profi öffnet sich auf Instagram

Wieder ein Vorbild für andere Sportler: Prokop offenbart seine sexuelle Neigung. Sein Verein fördert Gleichberechtigung für alle und steht hinter ihm.
Ein deutsches Drag-Race?

Wurst wartet auf den Anruf

Conchita Wurst hat ihre Hoffnungen für eine deutsche Version von RuRuPaul’s Drag-Race zum Ausdruck gebracht und würde die Show auch moderieren.
MDR LGBTI*-Talk Runde

Drei homosexuelle Stars sprechen offen

Prince Charming Nicolas Puschmann spricht über seinen ersten Kuss mit Lars Tönsfeuerborn. War er wirklich so besonders oder platzt eine Illusion?
87-jährige Oma

Nie zu alt für Akzeptanz

Kali und ihre Großmutter sind in einem Video auf dem Instagram-Account Humans of Bombay zu sehen. Der Grund ist die herzerwärmende Geschichte dahinter
„Er traut sich noch nicht“

Zeigt Jochen Schropp bald seinen Partner?

Jochen Schropp hat seinen Partner vor sechs Jahren bei einem Mittagessen kennengelernt. Seit 2018 sind sie zusammen. Nur gesehen hat man ihn noch nich