Direkt zum Inhalt
„Es ist schon sexy, wenn ein Hetero einen Schwulen spielt“
Rubrik

Neil Patrick Harris „Es ist schon sexy, wenn ein Hetero einen Schwulen spielt“

co - 22.01.2021 - 16:00 Uhr

„Ich bin niemand, der Labelling-Zug aufspringt“, so Schauspieler Neil Patrick Harris gegenüber der Times. „Als Schauspieler hofft man natürlich, dass man für alle möglichen verschiedenen Rollen in Betracht kommt.“ In „How I Met Your Mother“ habe er beispielsweise neun Jahre lang einen Charakter gespielt, der gar nichts mit ihm gemeinsam hatte. Würde Harris ein Casting veranstalten, würde er „definitiv den besten Schauspieler engagieren wollen“.

Harris war auch ein großer Fan der Serie „Queer as Folk“, in der Großteils heterosexuelle Schauspieler*innen mitspielten: „Es war einer der wirklichen Wendepunkte für mich als Beispiel für sexy Typen, die als Hauptdarsteller bei etwas Bedeutendem mitspielten und nicht als lustige Sidekicks. Ich finde es irgendwo sexy, wenn ein heterosexueller Schauspieler für eine schwule Rolle gecastet wird, wenn er dazu bereit ist, viel dort hineinzustecken.“ Wer erkläre, dass er eine solche Rolle nie annehmen würde, verpasse vielleicht Chancen. Harris selbst möchte auch weiterhin Hetero-Rollen spielen.

Auch Interessant

Tolerante LGBTI*-Community

Wheeler gründete OnlyFans für LGBTIs

Chance Wheeler gründete vor drei Jahren OnlyFans und entwickelt sein Alter Ego Hunter Dalton. Jetzt kann er seine Homosexualität frei ausleben.
Offener Brief an Ghanas Präsidenten

Promis fordern mehr Sicherheit für LGBTIs

Prominente unterstützen offenen Brief an den Präsidenten der Republik Ghana. Die LGBTI*-Gemeinschaft des Landes soll Sicherheit und Schutz erfahren.
78. Golden Globes

Nominierungen und Gewinner

Die 78. Golden Globes fanden am 28.2.21 statt. Die Preise wurden digital vergeben, per Video-Liveschaltung - festlich gekleidet und mit Tonproblemen.
Drillinge für die Gay Väter

Sean & Jake mit neuer Herausforderung

Erst kämpfen sie gegen ihre Homosexualität, jetzt haben die Väter Drillinge bekommen. Eine neue Herausforderung beginnt. SCHWULISSIMO berichtet: