Direkt zum Inhalt
Julian F.M. Stoeckel und Inken Wriedt im IBES-Podcast 2023
Rubrik

Neue Moderation Julian F.M. Stoeckel und Inken Wriedt im IBES-Podcast 2023

co - 05.01.2023 - 12:07 Uhr

Im Januar startet ganz traditionell die nächste Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ Hier werden sich auch 2023 zahlreiche Promis den merkwürdigsten (und ekligsten) Herausforderungen stellen. In der Berichterstattung gibt es jedoch einige Neuerungen (SCHWULISSIMO berichtete).

Neues Duo im Podcast

Dieses Jahr wird der offizielle IBES-Podcast auf RTL Musik von Julian F.M. Stoeckel und Inken Wriedt moderiert. Ersterer war sogar in der achten Staffel selbst Kandidat der Dschungel-Show. Seit dem 2. Januar interviewen die beiden täglich exklusiv einen der teilnehmenden Promis. Es gibt bereits Beiträge mit Designerin Claudia Effenberg, Topmodel Papis Loveday, Schauspieler Martin Semmelrogge und Sänger Cosimo Citiolo. Ab dem 14. Januar berichtet das Duo jeden Tag von den Dreharbeiten in Australien. Erstmals gab es den Podcast im Jahr 2020. Zuletzt moderierten ihn Maribel de la Flor und Sebastian Klimpke.

Über Julian F.M. Stoeckel

Stoeckel ist Entertainer und stellte schon diverse Charaktere in Serien und Fernsehfilmen dar. Zusätzlich entwirft er Schmuck und Kleidung. Während der Berlin Fashion Week veranstaltet er seit mehr als zehn Jahren den Fashion Night Cocktail. Stoeckel lebt offen bisexuell. Bei seiner Teilnahme an „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ belegte er 2014 Platz neun.

Über Inken Wriedt

Wriedt ist gelernte Radiomoderatorin und arbeitet seit drei Jahren beim Unternehmen Audio Alliance. Sie produziert und moderiert auch den Podcast zu „Der Bachelor“. Mit Reality-Shows kennt sie sich also aus.

Auch Interessant

Trauer um Sirianos Muse

Jeremy Ruehlemann ist verstorben

Model Jeremy Ruehlemann arbeitete mit bekannten Marken wie Ralph Lauren und GQ. Am Samstag verstarb er im Altern von nur 27 Jahren.
Es geht um 50.000 Euro

Benny Kieckhäben im Reality-TV

Dieses Jahr geht die RTLzwei-Sendung „Kampf der Realitystars“ bereits in die vierte Staffel. Wer die Show gewinnt, kassiert 50.000 Euro.
Eine besondere Stimme

Schwuler Soldat begeistert bei DSDS

Der 22-jährige Calvin Terrence aus Hannover ist Soldat bei der Bundeswehr. Bei DSDS begeisterte er mit seiner gefühlvollen, weichen Stimme.
Prügel auf dem Santa Pauli

Puschmanns Angreifer ist unschuldig

Wegen eines Streits um einen Wasserschlauch bekam Ex-„Prince Charming“ Nicolas Puschmann 2021 beim Weihnachtsmarkt eine blutige Nase.
Trennung im Guten

Max und Bon aus „Prince Charming“

Bon Markel und Max Rogall verkündeten die beiden das Aus ihrer Liebesbeziehung – aber auch, dass sie weiterhin gemeinsame Wege gehen wollen.
Ärger über Golden Globe

Kritik an „The Jeffrey Dahmer Story“

Für seine Darstellung des Serienmörders Jeffrey Dahmer in der Netflix-Serie „Monster: The Jeffrey Dahmer Story“ gewann Evan Peters einen Golden Globe.
Aufklärung im Trash-TV 

Dschungelcamp über Transidentität

Mit der aktuellen Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ will RTL sein Publikum anscheinend über einige wichtige Themen aufklären.
„Wir alle brauchen Intimität“

Murray Bartlett über Homo-Sex im TV

Mit PinkNews sprach Schauspieler Murray Bartlett über die Entwicklung der Darstellung von homosexuellen Sexszenen in Film und Fernsehen.