Direkt zum Inhalt
Eurovision Song Contest von UK statt Ukraine ausgerichtet
Rubrik

Nicht im Siegesland Eurovision Song Contest von UK statt Ukraine ausgerichtet

co - 26.07.2022 - 14:00 Uhr

Den Eurovision Song Contest 2022 in Turin gewann im Mai das ukrainische Kalush-Orchester mit dem Lied „Stefania“. Dennoch soll der kommende ESC ausnahmsweise nicht im Siegesland ausgetragen werden. Das gab letzte Woche die European Broadcasting Union bekannt, die den Wettbewerb organisiert. Sie argumentiert damit, dass das Event in der Ukraine nicht sicher sei, während das Land sich im Krieg mit Russland befinde. Stattdessen soll das zweitplatzierte Großbritannien den Wettstreit ausrichten.

Ärger und Enttäuschung

Die Entscheidung sorgte in der Ukraine für Missmut, weil man einen praktikablen Sicherheitsplan ausgearbeitet habe. Laut The Guardian stimmte die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt der Ukraine der Entscheidung nun schlussendlich zu und wird mit der BBC zusammenarbeiten, um das Ereignis zu übertragen: „Der Eurovision Song Contest 2023 wird nicht in der Ukraine stattfinden, aber zur Unterstützung der Ukraine.“

Mit ukrainischem Geist

Die BBC sagte bereits, dass das Programm „die ruhmreiche Ukraine im Herzen“ tragen werde: „Die Show wird die Kultur und das Erbe der Ukraine als Gewinner des Wettbewerbs 2022 feiern – neben der stolzen Tradition der Eurovision, Vielfalt durch Musik zu zelebrieren.“ Außerdem wird der ukrainische Beitrag automatisch für das Finale qualifiziert. Ein eigens entworfenes Logo soll auf die besonderen Umstände der Ausrichtung hinweisen. Noch ist unklar, in welchem britischen Ort der Contest stattfinden wird.

Auch Interessant

Rückkehr nach Coming-out

Carl Nassib findet neues altes Team

Aus finanziellen Gründen entließen die Las Vegas Raiders Carl Nassib frühzeitig aus seinem Vertrag. Jetzt ist er wieder bei den Tampa Bay Buccaneers.
Die Eltern ließen es zurück

Schwules Flamingo-Paar adoptiert Ei

Das Kubaflamingo-Pärchen Hudson und Blaze aus einem englischen Zoo kümmerte sich rührend um das Ei, das ein anderes Paar zurückließ.
Frisch verlobt

Designer Zac Posen und sein Partner

Auf Instagram schrieb Modedesigner Zac Posen „Verlobt 8.8.22“. Sein Partner, der Ballett-Tänzer Harrison Ball veröffentlichte einen ähnlichen Beitrag.
Über ihren Aufstieg

Alle 5 Spice Girls in Netflix-Doku

Noch heute sind die Spice Girls weltberühmt. Jetzt will Netflix eine Doku-Serie über ihren Aufstieg filmen. Alle fünf Mitglieder werden mitwirken.
Besuch bei der General-Audienz

Papst empfängt trans* Gläubige

Am Mittwoch empfing Papst Franziskus eine weitere Gruppe von trans* Gläubigen im Vatikan. Das war bereits das vierte Treffen innerhalb weniger Monate.
Schauspielern ist „schwul“

Jacob Elordi über seine Schulzeit

„Von dem Moment an, als ich in einem Theaterstück mitspielte, wurde ich in der Schule als schwul bezeichnet“, so Jacob Elordi („Euphoria“).
Wie eine kleine Familie

Leni Bolt über „Queer Eye“

Als Life-Coach hilft Leni Bolt auch abseits von „Queer Eye: Germany“ Menschen in schwierigen Situationen, das Leben zu leben, das sie leben möchten.
Er möchte Türen öffnen

Baseballer Solomon Bates outet sich

Solomon Bates (25) spielt Baseball in der Minor League. Bis vor kurzem spielte er für die Richmond Flying Squirrels, die zu den Giants gehören.