Direkt zum Inhalt
Billie Eilish wird den Bond-Song singen
Rubrik

„No Time To Die“ Billie Eilish wird den Bond-Song singen

co - 15.01.2020 - 13:00 Uhr

Die Produzenten des neuesten Bond-Streifens, Michael G Wilson und Barbara Broccoli, schrieben am 14. Januar auf Twitter: Billie Eilish und ihr Bruder Finneas haben einen „unglaublich kraftvollen und bewegenden Song“ für „No Time To Die“ geschrieben.

Billie erklärte: „Den Titelsong zu einem Film einer so legendären Serie zu vertonen, ist eine große Ehre. James Bond ist die coolste Film-Franchise von allen. Ich bin noch immer geschockt.“

Ihr Bruder fügte hinzu: „Wir haben unser ganzes Leben davon geträumt, den Themen-Song für einen Bond-Film zu schreiben. Es gibt keine ikonischere Zusammenstellung von Musik und Kino als ‚Goldfinger‘ und ‚Live and Let Die‘ und ihresgleichen. Wir sind so glücklich darüber, eine kleine Rolle in einer so legendären Franchise zu spielen – lang lebe 007.“

Regisseur Cary Joji Fukunaga zeigte sich laut PinkNews begeistert über das kreative Talent der Geschwister und die „frische neue Perspektive, deren Gesang noch nach Generationen nachhallen wird“.

Auch Interessant

Erste schwule Rolle

Hugh Sheridan im Weihnachtsfilm

Schauspieler Hugh Sheridan spielt im australischen Weihnachtsfilm „Christmas on the Farm“ von Hoodlum Entertainment xiere erste schwule Rolle.
„Coming Out Colton“

Netflix-Serie über Colton Underwood

Der ehemalige Football-Profi Colton Underwood ist vielen aus „The Bachelor“ bekannt. Jetzt outet er sich in einer sechsteiligen Doku-Serie als schwul.
Outing auf Instagram

Turner Arthur Nory und sein Freund

Der brasilianische Kunstturner Arthur Nory Oyakawa Mariano (28) verriet seinen Followern, dass er sich verliebt hat – und zwar in einen Mann.*
Erster schwuler Polizeichef

Er will mehr sichtbare Vorbilder

Als Adrian Hanstock im Februar 2021 temporär die British Transport Police übernahm, wurde er der erste offen schwule Polizeipräsident des Landes.
Dankesbrief vom Papst

Buch über Helfer in der Aids-Krise

Michael O’Loughlin schrieb über die zahlreichen katholischen Priester und Nonnen, die sich zum Höhepunkt der HIV/Aids-Krise um Betroffene kümmerten.
Rührender Werbespot

Santa bekommt einen Freund

Vor 50 Jahren wurde Homosexualität in Norwegen legalisiert. Die norwegische Post feiert das mit einem herzergreifenden Weihnachtswerbefilm.
„LGBTI*-Kleidung“

Mutter verbietet Frosch-Shirts

Die junge lesbische TikTok-Nutzerin J (@jameslunet) nahm ihre Mutter dabei auf, wie sie sich über die LGBTI*-Frösche auf ihrer Kleidung beschwerte.
Sport-Körper sind vielfältig

Turner über Erwartungen an Sportler

Turner Dominic Clarke schrieb darüber, wie schnell Sportler:innen auch von kleinen Veränderungen ihrer Körper aus der Bahn geworfen werden können.