Direkt zum Inhalt
Jonathan van Ness schrieb ein LGBTI*-Kinderbuch
Rubrik

„Peanut Goes for the Gold“ Jonathan van Ness schrieb ein LGBTI*-Kinderbuch

co - 09.01.2020 - 15:00 Uhr

Nach „Over the Top“ (SCHWULISSIMO berichtete) schrieb der aus „Queer Eye“ bekannte Jonathan van Ness jetzt auch ein Kinderbuch. Dieses handelt von dem nicht-binären Meerschweinchen Peanut, das die Pronomen „they/them“ nutzt und alles mit einer ganz persönlichen Note versieht. Als Peanut sich dazu entschließt, rhythmische Gymnastik zu machen, ist xien Programm einfach perfekt – denn es ist zu einhundert Prozent authentisch. Begleitet wird die Geschichte von den zuckersüßen Bildern der Illustratorin Gillian Reid.

Der 32-Jährige outete sich im Juni 2019 gegenüber Out selbst als nicht-binär. Inspiriert wurde er wohl von dem Meerschweinchen, das er als Kind hatte. Außerdem versuchte er sich in den letzten Monaten selbst als Gymnast. Van Ness erklärte People: „Als ich aufwuchs, wurden die Dinge, die mich ausmachten, nicht immer gewürdigt und ich wollte etwas tun, das Kinder dazu inspiriert, die Dinge zu feiern, die sie besonders machen.“

„Peanut Goes for the Gold“ erscheint am 31. März im Harper Collins Verlag.

Auch Interessant

Musikalische Aufklärung

Flowerkid über Trans-Menschen

Die neue Single „miss andry“ von Flowerkid erzählt von den alltäglichen inneren Konflikten des 19-jährigen Sängers und Songwriters.
„Du kannst nicht schwul sein“

Olympia-Eiskunstläufer Johnny Weir

Trotz seines unbestreitbaren Talents sagte ein Agent zum damals 16-jährigen Johnny Weir: „Wenn du mit uns arbeitest […], kannst du nicht schwul sein.“
„Mein Leben ist schön“

FIFA-Schiedsrichter outet sich

„Ich habe das Gefühl, dass es wichtig ist, der Sache die Brisanz zu nehmen, dass ich schwul bin“, so FIFA-Schiedsrichter Tom Harald Hagen.
Formel 1 in Portimao

Renn-Stewart Vitali Petrow reist ab

Der Vater des ehemaligen russischen Formel-1-Fahrers Vitali Petrov wurde ermordet. Daher reiste der als Renn-Steward geplante Petrov frühzeitig ab.
Zeit für "Tissues" und Tränen

Teddy Failure veröffentlicht Song

Das schwedische Produzentenduo veröffentlicht seinen zweiten Song "Tissues". Taschentücher braucht man dafür wirklich, denn es wird sehr emotional.
Prince Charming Staffel zwei

„Alex ist anscheinend Fake“

In dieser Folge gibt es ein Brokeback Mountain Gruppendate mit vollem „Ei“nsatz, die geilste, Coronafreie Party auf Kreta und die ersten Küsse.
London Gay Men’s Chorus

Weihnachtsshow vom Männerchor

16 Sänger des bekannten London Gay Men’s Chorus wollen an Weihnachten ihre Show „Homo Alone“ aufführen und 2020 mit einem „hohen Ton“ beenden.
LGBTI*-Sportgeschichte

Die Tragödie um Justin Fashanu

Vor ziemlich genau 30 Jahren outete sich der britische Fußballer Justin Fashanu als erster Fußball-Profi der Welt öffentlich als schwul.
„Teen Wolf“-Star auf OnlyFans

Steht Tyler Posey doch auf Männer?

Schauspieler Tyler Posey („Teen Wolf“) veröffentlichte ein Q&A-Video auf seinem OnlyFans-Account, in dem er ganz offen über sein Sexleben sprach.