Direkt zum Inhalt
Erster offen queerer Power Ranger im Fernsehen
Rubrik

„Power Rangers: Dino Fury“ Erster offen queerer Power Ranger im Fernsehen

co - 09.09.2021 - 14:00 Uhr

Die Sentai-Serie „Power Rangers“ geht mit „Dino Fury“ bereits in die 28. US-Staffel. Diese ist eine Adaption der 43. Staffel des japanischen Originals und läuft auf Nickelodeon. Eine Besonderheit ist der grüne Ranger – denn Izzy Garcia (Tessa Rao) ist queer.

Ein explizit queerer Ranger

Folge 13 der neuen Staffel trägt den Titel „The Matchmaker“. In einer romantischen Szene outet sich Izzy als Mitglied der LGBTI*-Community. Sie hält Händchen mit Fern (Jacqueline Joe) und geht mit ihr gemeinsam ins Off, während die anderen Rangers den beiden stolz hinterher blicken.

„Wurde auch Zeit“

Viele Fans freuten sich über die Neuerung, auf die sie sehnlichst warteten. Einige bedankten sich sogar persönlich bei Produzent Simon Bennetts Twitter-Account. Dieser war laut PinkNews „sehr zufrieden“ damit, LGBTI*-Repräsentation in das „Power Rangers“-Universum einzubringen. „Es wurde auch Zeit!“, schrieb er. Bennett nahm sich sogar die Zeit, um auf einige Kommentare zu antworten. So zum Beispiel auf den Vorwurf, dass die queere Izzy lediglich ein „Marketing-Stunt“ sei – und nein, dem sei nicht so. Schon zuvor gab es in einem „Power Rangers“-Film von 2017 einen explizit queeren Ranger: Trini, der gelbe Ranger, setzte sich in dem Film mit ihrer Sexualität auseinander. Izzy ist jedoch der erste LGBTI*-Ranger in einer Mainstream-Fernseh-Serie.

Auch Interessant

Meinung eines Ex-Profis

Zwei schwule Fußballer pro Verein

Der Franzose Patrice Evra (40) sprach anlässlich seiner Autobiografie „I Love This Game“ unter anderem über Homosexualität im Fußball.
Zoff unter Prominenten

Desirée Nick und Olivia Jones

Olivia Jones behauptet, Nick lästere hinter den Kulissen über andere. Nick glaubt hingegen, Jones sei neidisch auf ihren Erfolg und ihre Weiblichkeit.
Erste Transfrau

Munroe Bergdorf schreibt Geschichte

Munroe Bergdorf ist die erste geoutete Transfrau, die das Cover der Cosmopolitan UK ziert: Auf dem Cover der 50. Jubiläumsausgabe der Cosmopolitan UK
Live-Action-Verfilmung

Andrew Burnap bei „Schneewittchen“

In der kommenden Realverfilmung von Disneys „Schneewittchen“ wird der Broadway-Schauspieler Andrew Burnap die männliche Hauptrolle spielen.
American Football

Beleidigung am Rande des Spielfelds

Bei einem Spiel seines Bruders Patrick Mahomes von den Kansas City Chiefs wurde dessen Bruder, ein bekannter TikToker, schwulenfeindlich beleidigt.
„Der käufliche König“

Doku über Modezar Rudolph Moshammer

Vor 17 Jahren starb Rudolph Moshammer im Alter von 64 Jahren. Erst durch seinen Mord wurde der Öffentlichkeit seine sexuelle Orientierung bewusst.
1280 Prozent mehr Nachfrage

Cher wirbt für UGG Boots

Am 5. Januar startete das Schuh-Label UGG Boots seine neue Werbekampagne mit Cher in der Hauptrolle. Seither stieg die Nachfrage um 1280 Prozent.
Dschungelcamp 2022

Manuel Flickinger ist dabei

Seinen ersten TV-Auftritt hatte Manuel Flickinger in der ersten Staffel von „Prince Charming“. Jetzt zieht er ins Dschungelcamp ein.
Dritter Jahrestag

Schwules Pinguin-Paar Sphen und Magic

Sphen und Magic, das schwule Pinguin-"Power-Paar", das von Fans auf der ganzen Welt gefeiert wird, zelebriert seinen dritten Jahrestag in Sydney.