Direkt zum Inhalt
Eine Gerichtsverhandlung wie im Reality-Fernsehen
Rubrik

Prozess wegen Hassverbrechen Eine Gerichtsverhandlung wie im Reality-Fernsehen

co - 29.08.2022 - 13:00 Uhr

Influencer Andrés De Vincenz (24) besuchte im Dezember gemeinsam mit Dschungelcamp-Kandidatin Christin Okpara (26) eine Bar. Dabei wurde ihm die Nase gebrochen: Er behauptet, ein Mann aus Wesseling habe ihn erst als „Schwuchtel“ beleidigt und anschließend ins Gesicht geschlagen. Die Gerichtsverhandlung fand am vergangenen Freitag in Köln statt.

Widersprüchliche Aussagen

Dumm nur, dass keine einzige Person, die die Bar zu diesem Zeitpunkt besuchte, die Tat bezeugen kann – nicht einmal Okpara. Diese will nämlich gerade auf Toilette gewesen sein und hatte sich in der Zwischenzeit mit De Vincenz verkracht. Am Tatabend hatte sie ihren Begleiter nach der Auseinandersetzung ins Krankenhaus gefahren. Es gibt laut Bild noch andere Ungereimtheiten: So behauptete De Vincenz vor der Richterin, dass er am besagten Abend nur drei Bier getrunken habe. Aufnahmen von Okparas Handy zeigten jedoch, wie er aus Trichtern trank und den Bier-Tornado machte. „Es ist eskaliert, alle waren am Tanzen. Vielleicht hat auch wegen des Alkohols keiner was beobachtet“, so Okpara.

Wie im Fernsehen

Auch andere Aspekte der Verhandlung waren absurd: Die Richterin musste immer wieder Zwischenrufe und Lästereien aus dem Publikum unterbinden. „Wir sitzen hier nicht bei Barbara Salesch, wo jeder seinen Senf dazugeben kann“, so die Richterin schließlich. „Sie haben zu viel Fernsehen geguckt!“

Auch Interessant

„Es war ein Scherz!“

Whoopi Goldberg über Senator Graham

In „The View“ machte Whoopi Goldberg gegenüber Karine Jean-Pierre eine Anspieung auf Senator Lindsey Grahams angeblich versteckte Homosexualität.
Einige neue Gesichter

Dreh für 2. „Heartstopper“-Staffel

Die Netflix-Serie „Heartstopper“ basiert auf dem gleichnamigen Webcomic von Alice Oseman. Vor kurzem begannen die Dreharbeiten für die zweite Staffel.
Hat er einen Neuen?

Carl Nassib mit nacktem Oberkörper

Letzte Woche teilte der offen schwule Football-Profi Carl Nassib einen Beitrag des dänischen Schwimmers Søren Dahl in seiner Instagram-Story.
Ein schwuler Champion

Anthony Bowens gewinnt AEW-Titel

Mit seinem Sieg beim All-Elite-Wrestling-Format Dynamite wurde der 31-jährige Anthony Bowens der erste offen schwule AEW-Champion.
Eine fantastische Idee

Namensvorschläge für Uranus-Mission

Der Eisgigant Uranus ist der siebte Planet unseres Sonnensystems – und aufgrund seines Namens Gegenstand (oder auf Englisch „butt“) zahlreicher Witze.
Verlobung am Strand

Scott Hoying will im Juni heiraten

Vor sechs Monaten machte Pentatonix-Sänger Scott Hoying seinem langjährigen Freund Mark Manio einen romantischen Antrag am Strand.
Ein Affront gegen Donald Trump

Elton John für Biden im Weißen Haus

Präsident Joe Biden lud Elton John am Freitag zum Event-Abend „Eine Nacht, in der sich Hoffnung und Historie reimen“ im Weißen Haus ein.
„Fußball ist für alle!“

Fanvertreter zu Katars Botschafter

Während eines DFB-Kongresses zu Sport und Menschenrechten richtete Fanvertreter Dario Minden ein glühendes Plädoyer an den katarischen Botschafter.