Direkt zum Inhalt
Puschmann bei Let‘s Dance // © instagram.com/nicolaspuschmann / © instagram.com/janhofer
Rubrik

Puschmann bei Let‘s Dance Ehrlich, herzlich, gefühlvoll – Nicolas Puschmann tanzt voller Emotionen

tr - 23.03.2021 - 14:00 Uhr

Nicolas Puschmann ist der Prince Charming aus Staffel 1. Er hat sich einen Namen gemacht und ist in der aktuellen Staffel von Let´s Dance zu sehen. Dort tanzt auch der ehemalige Tagesschau-Sprecher Jan Hofer als Kandidat. Puschmann liefert eine gute Show und sammelt viele Punkte.

Jan Hofer ist begeistert

„Ich liebe ihn“, äußert Hofer und meint damit nicht die romantische Art. Er ist begeistert von der herzlichen Art des Prince Charming. Laut ihm lässt der schwule Kandidat seine Emotionen beim Auftritt raus und kann noch dazu gut tanzen. Da bei Puschmann erstmals in der Show zwei Männer miteinander tanzen, muss er die Schritte des männlichen und weiblichen Parts lernen. Damit hat er es schwerer als der Rest, äußerte auch Christina hingabevoll über ihren Tanzpartner.

Selbst Weippert ist verzückt

Auch die Teilnehmerin Lola Weippert ist hingerissen von Puschmann. Sie ist Moderatorin und outete sich als riesigen Fan des Konkurrenten. Sie spricht mit inTouch über ihre Freundschaft zu Puschmann und sagt, er hätte sich in Acht nehmen müssen, wenn er nicht schwul wäre. Dabei bezieht sie sich nicht nur auf sein Äußeres, sondern auch auf den Charakter. Der Gay darf sich über Komplimente freuen, die ihn als ehrlich und herzlich beschreiben.

Auch Interessant

Ein Haus in Regenbogenfarben

Bedrohung durch homophobe Nachbarn

Auf einer australischen Insel möchte ein Schwuler sein Haus in Regenbogenfarben streichen und wird deshalb bedroht. Er erhält Unterstützung.
Sängerin Cher bald Gastjurorin

Tritt sie in die Fußstapfen der Familie?

Sängerin Cher äußerte, dass sie bald den Wünschen der Fans nachkommt und die Reality-Show Drag Race besuchen wird. Auch die Dragqueens freuen sich.
Falsches Outing als Schwuler

Schauspieler sagt, er sei nicht Gay

Nigerianischer Darsteller outet sich zunächst als schwul und macht sich für LGBTI* stark. Jetzt kommt die Lüge ans Licht. Er ist doch kein Gay.
Lars Tönsfeuerborn

Vatter mit dezentem Tages-Make-Up

Der großgewachsene Podcaster mit der ehrlichen und direkten Schnauze zeigt sich optisch mal etwas anders auf Instagram. Was haltet ihr vom Look?