Direkt zum Inhalt
„Ratched“ auf Netflix
Rubrik

„Ratched“ auf Netflix Die Vorgeschichte zu „Einer flog übers Kuckucksnest“

co - 10.09.2020 - 15:00 Uhr

Die Netflix-Serie „Ratched“ spielt in derselben Welt wie der Kult-Film „Einer flog übers Kuckucksnest“. Es geht um die namensgebende Figur Mildred Ratched, dem Trailer nach „eine der ikonischsten Figuren der Welt“. Damit spielt die Serie 15 Jahre vor dem Film von 1975.

Wie für Regisseur Ryan Murphy üblich, gibt es auch hier einige unverhohlen queere Handlungsstränge – das wird schon im Trailer ersichtlich. Mit ihren LGBTI*-Themen unterscheidet sich die Serie stark vom originalen Film: Obwohl R. P. McMurphy in der Ken Keseys Buchvorlage als Schwuler dargestellt wurde, der seine Sexualität unterdrückt, war in der Verfilmung davon nichts mehr zu merken.

Der Regisseur freut sich besonders über die „außergewöhnliche Besetzung“: Neben dem schwulen Charlie Carver („Desparate Housewives“) treten auch die lesbische Cynthia Nixon („Sex and the City“) und die bisexuelle Sharon Stone („Basic Instinct“) sowie zahlreiche weitere bekannte Schauspieler*innen auf. Die Hauptrolle spielt Sarah Paulson („American Horror Story“). Bisher gab Netflix laut der Bild zwei Staffeln in Auftrag.

Auch Interessant

Prince Charming Staffel zwei

Gebrochene Herzen im Halbfinale

Staffel 1 war eine Folge kürzer. 2020 wird man etwas länger auf die Folter gespannt. Die 8. Folge ist das Halbfinale, geht aber emotional aufs Ganze.
QUEERes Kennzeichen

Schwuler Mann gewinnt Rechtsstreit

Amrit Kohli aus Kalifornien wollte QUEER als Kennzeichen führen. Als die Behörde ihm das nicht erlaubte, klagte er. Der Richter gab ihm nun recht.
„Got Talent“ in Frankreich

Schwules Paar tanzt Coming-out

Die Tänzer Alex Francoeur und Alexandre Carlos stellten mit ihrer Performance bei „La France a un incroyable talent“ ein Outing vor dem Vater nach.
„Der ist doch schwul“

Williams Uchemba reagiert

Der nigerianische Schauspieler Williams Uchemba heiratete am Wochenende Brunella Oscar. Dennoch warf ein Facebook-Nutzer ihm vor, schwul zu sein.
Ist er schwul oder nicht?

Spekulationen um Jaden Smith

Wegen seines gender-fluiden Kleidungsstils wurde der 22-jährige Jaden Smith zur LGBTI*-Ikone. Über sein Liebesleben ranken sich zahlreiche Gerüchte.
WURST und Ricky Merino

Kollaboration zweier LGBTI*-Sänger

Frei nach dem Motto „aus alt mach neu“ geben die beiden Künstler dem All-Time-Klassiker "Smalltown Boy" einen individuellen Touch in ihrem neuen Cover
Transphobe Frage

Sarah McBride klärt auf

Mit nur drei Wörtern wies die frisch gewählte 30-jährige Demokratin Sarah McBride aus Delaware einen verwirrten, transphoben Fragesteller zurecht.
„Mortal Kombat“

Kämpferin Mileena ist lesbisch

Das neue Spiel der beliebten „Mortal Kombat“-Reihe bestätigte, dass Kämpferin Mileena in einer lesbischen Beziehung mit einer anderen Kämpferin ist.
„Hat Gott mich lieb?“

Brief an den Weihnachtsmann

Operation Santa beantwortet die Post des Weihnachtsmanns. Im Gegensatz zu vielen anderen Kindern fragte Will nicht nach Spielzeug, sondern nach Liebe.