Direkt zum Inhalt
Schwule Golden Girls?
Rubrik

Schwule Golden Girls? Gelingt nach 40 Jahren eine Gay-Version der Golden Girls? Oder wird´s ein Rohrkrepierer?

ms - 20.06.2024 - 12:00 Uhr

Kommt die Serie, auf die wir Jahrzehnte gewartet haben? Schwule Männer gehören zu den größten Fans der Golden Girls und das bis heute – als die Serie um die vier rüstigen Damen damals in den 1980er Jahren in den USA erstmals ausgestrahlt worden war, wurde in den schwulen Clubs in Amerika die Musik abgedreht und die Fernseher angestellt, erst danach durfte weitergetanzt werden. Die Liebe zu den Damen hält sich bis heute in der Gay-Community. Nun könnte es bald zu einer Art von schwulen Golden Girls kommen. 

Alles „ziemlich schwul“

Die gesamte Ausgangslage ist zumindest bereits „ziemlich gay“: Die beiden Masterminds der Sitcom „Will & Grace“, Drehbuchautor David Kohan sowie Regisseur Max Mutchnick, arbeiten zusammen mit dem schwulen Serienproduzenten Ryan Murphy („American Horror Story“) an der neuen Serie „Mid-Century Modern“. Als Hauptdarsteller fungieren die beiden schwulen US-Schauspieler Matt Bomer („American Horror Story“) und Nathan Lane („The Birdcage“).

Eine schwule WG in Palm Springs

Und die Story? Laut dem Branchen-Magazin Variety erwartet uns eine „noch schwulere Mitbewohner-Sitcom“ als die Golden Girls. Angesiedelt ist die Geschichte im Schwulenmekka Palm Springs und erzählt von zwei besten schwulen Freunden, die nach einem unerwarteten Tod beschließen, zusammen zu ziehen und gemeinsam ihren Lebensabend zu verbringen. Mit dabei die Mutter einer der Herren und eine zumeist nackte junge Haushälterin, wie der zuständige Streamingdienst Hulu bereits verrät.

Bomer soll dabei in gewisser Weise die Rolle der schrulligen und leichtgläubigen Rose übernehmen, im Original dargestellt von Betty White. Lane schlüpft sozusagen in die Rolle von Bea Arthur, die die Dorothy verkörperte. Schauspielerin Linda Lavin spielt dann die Mutter von Nathan Lane. Geschäftsmann Lane alias Bunny Schneidermann ist dabei stets auf der Suche nach der großen Liebe, Bomers Charakter Jerry Frank flüchtete einst aufgrund seiner Homosexualität aus der Mormonenkirche und von seiner Frau und versucht jetzt, als „Heiliger“ zu leben. 

Insgesamt also eine spannende Ausgangslage – bleibt zu hoffen, dass das kreative Team den besonderen Humor der Golden Girls von neuem einfangen kann, anderenfalls dürfte die Sitcom als fulminanter Rohrkrepierer schnell wieder in Vergessenheit geraten. Die Fußstapfen, in die die Film-Crew treten will, sind auf alle Fälle verdammt groß. 

Auch Interessant

Das finale Ende

Ellen DeGeneres beendet Karriere

Kein TV, keine Shows, keine Auftritte mehr: Ellen DeGeneres geht in den finalen Ruhestand. Sie hoffe, sie habe Menschen inspiriert, zu sich zu stehen.
Modelstar Cara Delevingne

Kein Fan der Homo-Ehe

Das lesbische Model und Schauspielerin Cara Delevingne gestand jetzt ihre frühere Alkohol- und Drogensucht und ihre Abneigung zur Homo-Ehe.
Dicke Lippe

Zickenkrieg der Diven

Och nö, bitte nicht! Zickenkrieg zwischen zwei Gay-Diven: Marianne Rosenberg stänkert gegen Cher.
Heartstopper Finale

Das Ende von Charlie und Nick

Wie wird die Geschichte um das schwule Paar Charlie und Nick in "Heartstopper" enden? Autorin Oseman hat nun erste Details verraten...
Maren Kroymann

Karriereende durchs Outing?

Maren Kroymann plauderte jetzt über ihr Outing vor 30 Jahren, welches beinahe ihr Karriereende bedeutet hatte, denn die ARD war "nicht amused".
Ein Wurm namens Abba

Besondere Ehre für die Popband

Besondere Ehre für Abba: Eine Arktis-Forscherin benannte einen neu entdeckten Plattwurm jetzt nach der schwedischen Kultband.
Schwule Wrestling-Hochzeit

Schwules Wrestling-Paar heiratet

Das erste offen schwule Paar im Pro-Wrestling-Sport hat jetzt auf Puerto Rico geheiratet und setzt damit ein Zeichen für die Gay-Community.
Happy Birthday Meryl!

Meryl Streep wird 75 Jahre alt

Meryl Streep wird 75 Jahre alt! Sie ist nicht nur eine der großartigsten Schauspielerinnen in Hollywood, sondern unterstützt auch die Gay-Community.