Direkt zum Inhalt
Betrunkener verliert erst seinen Flug und dann seinen Job
Rubrik

Wegen LGBTI*-feindlicher Rede Betrunkener verliert erst seinen Flug und dann seinen Job

co - 05.09.2022 - 14:00 Uhr

Am Dienstag hielt ein stark alkoholisierter Mann es für eine gute Idee, in einem Passagierflugzeug lautstarke LGBTI*-feindliche und rassistische Bemerkungen gegen die Crew und seine Mitreisenden zu machen. Daraufhin ließ die Besatzung den Mann von den Sicherheitskräften aus dem Flugzeug eskortieren. Ein virales Video zeigt, wie der Betrunkene die Gepäckablagen nach seinem Koffer durchsucht.

Ein unangenehmer Fluggast

Das Video beginnt mit einem Streitgespräch zwischen dem Mann und einer Flugbegleitung. Das Personal fordert ihn immer wieder dazu auf, sein Gepäck zu suchen, damit er aus dem Flugzeug begleitet werden kann. „Es ist eine verdammte Foley, eine in Schweden hergestellte Tasche“, prahlte der betrunkene Mann laut. Es sei eine „bessere Tasche, als die meisten von euch sich leisten können“. Er bemerkte sarkastisch: „Ja, offensichtlich bin ich ein weißer Mann, der sich eine schwarze Tasche ausgesucht hat. Ich bin ein Rassist.“ Als er erfuhr, dass er nicht mitfliegen würde, wollte der Betrunkene wissen, ob die Fluggesellschaft ihm einen anderen Flug spendiere – und wünschte dem Gefährt voller „verdammter liberaler Schwuchteln“, dass es abstürzt.

Entgleisung kostete ihn den Job

Schließlich identifizierte sich der Mann als Chemietechniker, der für Glaxo Smith Kline arbeitet. Mehrere Fahrgäste sagten darauf beinahe synchron: „Nicht mehr.“ Laut TMZ arbeitet der Mann seit Donnerstag tatsächlich nicht mehr in der Firma.

Auch Interessant

„Es war ein Scherz!“

Whoopi Goldberg über Senator Graham

In „The View“ machte Whoopi Goldberg gegenüber Karine Jean-Pierre eine Anspieung auf Senator Lindsey Grahams angeblich versteckte Homosexualität.
Einige neue Gesichter

Dreh für 2. „Heartstopper“-Staffel

Die Netflix-Serie „Heartstopper“ basiert auf dem gleichnamigen Webcomic von Alice Oseman. Vor kurzem begannen die Dreharbeiten für die zweite Staffel.
Hat er einen Neuen?

Carl Nassib mit nacktem Oberkörper

Letzte Woche teilte der offen schwule Football-Profi Carl Nassib einen Beitrag des dänischen Schwimmers Søren Dahl in seiner Instagram-Story.
Ein schwuler Champion

Anthony Bowens gewinnt AEW-Titel

Mit seinem Sieg beim All-Elite-Wrestling-Format Dynamite wurde der 31-jährige Anthony Bowens der erste offen schwule AEW-Champion.
Eine fantastische Idee

Namensvorschläge für Uranus-Mission

Der Eisgigant Uranus ist der siebte Planet unseres Sonnensystems – und aufgrund seines Namens Gegenstand (oder auf Englisch „butt“) zahlreicher Witze.
Verlobung am Strand

Scott Hoying will im Juni heiraten

Vor sechs Monaten machte Pentatonix-Sänger Scott Hoying seinem langjährigen Freund Mark Manio einen romantischen Antrag am Strand.
Ein Affront gegen Donald Trump

Elton John für Biden im Weißen Haus

Präsident Joe Biden lud Elton John am Freitag zum Event-Abend „Eine Nacht, in der sich Hoffnung und Historie reimen“ im Weißen Haus ein.
„Fußball ist für alle!“

Fanvertreter zu Katars Botschafter

Während eines DFB-Kongresses zu Sport und Menschenrechten richtete Fanvertreter Dario Minden ein glühendes Plädoyer an den katarischen Botschafter.