Direkt zum Inhalt
Lesbische Miss America wird Mutter // © instagram.com/DrandMrsAmerica
Rubrik

Dr. Deidre Downs Lesbische Miss America wird Mutter

co - 04.08.2021 - 10:00 Uhr

Dr. Deidre Downs wurde 2005 zur Miss America gekürt. 2018 outete sie sich und heiratete ihre heutige Frau, die Anwältin Abbott Jones. Im Podcast „Pregnantish“ mit Andrea Syrtash sprach sie jetzt über Jones’ Schwangerschaft: „Ich hoffe, dass die Leute sehen: Es gibt viele Arten, eine Familie zu gründen“, so Downs.

Downs war, wie sie selbst scherzte, die wohl einzige Frau in Alabama, die Jones schwängern konnte – denn als Fruchtbarkeitsexpertin ist genau das ihr Job. Im Dezember wurde Jones gleich beim ersten Versuch schwanger. Ihre Tochter soll zum Labor Day am 6. September auf die Welt kommen. Mit ihrem Ex-Mann hat Downs einen elfjährigen Sohn, der sich riesig auf seine kleine Schwester freut.

Für Downs war der Miss-America-Wettbewerb eine tolle Erfahrung, auch wenn sie mit solchen Sachen als Kind nie etwas anfangen konnte. Teil nahm sie damals, um ihr Studium zu Ende zu finanzieren. Wenn ihre Tochter einmal Interesse an Schönheitswettbewerben haben sollte, würde sie sie auf jeden Fall dabei unterstützen.

Auch Interessant

Tennis-Legende Billie Jean King

Heimliche Hochzeit nach 40 Jahren Beziehung

Tennis-Ikone Billie Jean King (77) enthüllte in ihrer Autobiografie „All in“: Vor drei Jahren heiratete sie heimlich ihre Lebensgefährtin Ilana Kloss.
Kugelstoßerin Raven Saunders

Ein Zeichen gegen die Unterdrückung

Die Kugelstoßerin Raven Saunders erreichte bei der Olympiade den zweiten Platz. Bei der Siegerehrung zeigte sie sich mit gekreuzten Armen.
LGBTI*-Propaganda“-Verbot

Lesbische Elternschaft in Russland

In Russland ist es für LGBTI*-Personen oft nicht ungefährlich. Mit „Meduza“ sprachen die Russinnen Yana und Yaroslava über die Sicherheitsvorkehrungen