Direkt zum Inhalt
Hayley Kiyoko // © instagram.com/hayleykiyoko
Rubrik

„For the Girls“ Hayley Kiyoko als lesbische Bachelorette

co - 27.06.2022 - 09:00 Uhr

„For the Girls“ ist die neueste Single von Musikerin Hayley Kiyoko. Das Lied gehört zu ihrem Album „Panorama“, das im Juli erscheinen soll. Im zugehörigen Musikvideo inszeniert sich die 31-Jährige in einer Satire auf die beliebte Dating-Show als erste lesbische Bachelorette. Das Ende des Clips überrascht mit einem Auftritt von Becca Tilley aus „Bachelor Nation“.

„Ich liebe es, eine Frau zu sein“, so Kiyoko laut People. Der neue Song sei eine „Hymne [an] unsere Stärke, Schönheit und Verletzlichkeit“. Für das humorvolle Musikvideo führte die Musikerin selbst Regie. Sie wollte „alle von uns“ repräsentieren, die „nach Liebe suchen, uns aber nicht zu ernst nehmen“.

Von queeren Menschen umgeben Kunst zu schaffen, ist für Kiyoko „das größte Geschenk“: „Es war eine Erinnerung daran, wie widerstandsfähig diese Community ist und wie stark und selbstbewusst wir uns fühlen, wenn wir gemeinsam unser authentisches Selbst sind. Egal, wie du dich identifizierst oder wen du liebst, ich hoffe, dass du dich mit diesem Sommerhit sexy und gestärkt fühlst.“

Auch Interessant

Tashi Choden Chombal

Miss Universe Bhutan ist lesbisch

Das 23-jährige Model Tashi Choden Chombal ist „Miss Universe Bhutan 2022“ und wird als solche auch am internationalen „Miss Universe“-Wettbewerb
„Princess Charming“ nur im Stream

lesbische Dating-Show

Letztes Jahr startete das lesbische Pendant zur Dating-Show „Prince Charming“ erstmals im deutschen Fernsehen.
Kristen Stewart

sucht Paranormal-Enthusi

Schauspielerin Kristen Stewart („Twilight“) plant die „gayste, lustigste und aufregend queerste Geisterjagd-Show aller Zeiten“.
Australische Schauspielerin

Rebel Wilson und ihre Freundin

Die australische Schauspielerin und Komikerin Rebel Wilson („Pitch Perfect“) outete sich in einem Instagram-Post.