Direkt zum Inhalt
Kerstin Ott // © instagram.com/kerstinott/official
Rubrik

Kerstin Ott Lesbische Liebesnacht

co - 02.05.2022 - 09:30 Uhr

Sängerin Kerstin Ott greift gerne Themen auf, die nicht ins typische Schlager-Klischee passen. So wendet sie sich in ihren Texten beispielsweise gegen Geschlechter-Stereotypen, Sexismus und Rassismus. Immer wieder tritt sie auch für Gleichberechtigung und „Regenbogenfarben“ ein. Ihren Song „Der Morgen nach Marie“ widmete sie nun als erste Schlagermusikerin einer Liebesnacht zwischen zwei Frauen. Das Lied erschien auf einer neuen Deluxe-Ausgabe des Albums „Nachts sind alle Katzen grau“ mit sechs bisher unveröffentlichten Titeln.

Im Interview mit „Meine Schlagerwelt“ sagte Ott: „Es gibt so viele verschiedene Lebenskonzepte und es ist gut, dass das irgendwann auch zur Normalität gehört.“ Genau daran soll „Der Morgen nach Marie“ erinnern: Der Song erzählt von einer Frau namens Marie, der die Hetero-Besucher einer Bar reihenweise hinterherschmachten. Am Ende geht Marie jedoch mit der Barkeeperin nach Hause. Im Refrain singt Ott: „Bist nicht der Einzige, der träumt / Du denkst, du wärst am Ziel / Aber freu dich nicht zu früh / Es kommt der Morgen nach Marie“.

Auch Interessant

Tashi Choden Chombal

Miss Universe Bhutan ist lesbisch

Das 23-jährige Model Tashi Choden Chombal ist „Miss Universe Bhutan 2022“ und wird als solche auch am internationalen „Miss Universe“-Wettbewerb
„Princess Charming“ nur im Stream

lesbische Dating-Show

Letztes Jahr startete das lesbische Pendant zur Dating-Show „Prince Charming“ erstmals im deutschen Fernsehen.
Kristen Stewart

sucht Paranormal-Enthusi

Schauspielerin Kristen Stewart („Twilight“) plant die „gayste, lustigste und aufregend queerste Geisterjagd-Show aller Zeiten“.
Australische Schauspielerin

Rebel Wilson und ihre Freundin

Die australische Schauspielerin und Komikerin Rebel Wilson („Pitch Perfect“) outete sich in einem Instagram-Post.