Direkt zum Inhalt
Lesbische Ehepaare trennen sich öfter // © solidcolours
Rubrik

Nationale Statistiken Lesbische Ehepaare trennen sich öfter

co - 04.01.2021 - 11:00 Uhr

Am 17. November veröffentlichte das britische Amt für Nationale Statistiken neue Daten, nach denen lesbische Ehepaare aus England und Wales sich anscheinend viel öfter scheiden lassen als schwule Ehepaare: Sie machten fast drei Viertel der Scheidungen aus.

Fünf Jahre nach Einführung der Ehe für alle in England und Wales gab es 2019 bereits 822 gleichgeschlechtliche Scheidungen – fast doppelt so viele wie im Vorjahr. Bei 589 von ihnen ließen sich Frauen-Paare scheiden. Durchschnittlich hielten die Ehen zuvor etwas länger als vier Jahre – viele der gescheiterten Ehen zählten also zu den ersten, die geschlossen wurden.

Zwei Drittel der gleichgeschlechtlichen Paare gaben 2019 „unzumutbares Verhalten“, zu dem auch Seitensprünge gehören, als Trennungsgrund an. Es gibt keine klare Antwort darauf, warum lesbische Paare sich öfter scheiden lassen. Sie scheinen allerdings jünger zu heiraten. Bei Scheidungen unter heterosexuellen Paaren zieht zudem häufig die Frau den Schlussstrich. Laut The Economist könnte das daran liegen, dass Frauen Ehebruch und Gewalt gegenüber weniger tolerant sind.

Auch Interessant

Tennis-Legende Billie Jean King

Heimliche Hochzeit nach 40 Jahren Beziehung

Tennis-Ikone Billie Jean King (77) enthüllte in ihrer Autobiografie „All in“: Vor drei Jahren heiratete sie heimlich ihre Lebensgefährtin Ilana Kloss.
Kugelstoßerin Raven Saunders

Ein Zeichen gegen die Unterdrückung

Die Kugelstoßerin Raven Saunders erreichte bei der Olympiade den zweiten Platz. Bei der Siegerehrung zeigte sie sich mit gekreuzten Armen.
LGBTI*-Propaganda“-Verbot

Lesbische Elternschaft in Russland

In Russland ist es für LGBTI*-Personen oft nicht ungefährlich. Mit „Meduza“ sprachen die Russinnen Yana und Yaroslava über die Sicherheitsvorkehrungen
Dr. Deidre Downs

Lesbische Miss America wird Mutter

Dr. Deidre Downs wurde 2005 zur Miss America gekürt. 2018 outete sie sich und heiratete ihre heutige Frau, die Anwältin Abbott Jones.