Direkt zum Inhalt
Lesbische Beziehungen // © Morsa Images
Rubrik

Rollenbilder Lesbische Beziehungen

ja - 07.09.2020 - 09:00 Uhr

Diese oder ähnliche Fragen hat wahrscheinlich jedes Frauenpaar schon mal gehört. Auch in lesbischen Beziehungen spielen Rollenbilder irgendwie eine Rolle. Denn unsere Gesellschaft ist durch eine sogenannte „Heteronormativität“ geprägt. Dabei handelt es sich um eine Weltanschauung, welche Heterosexualität stets als den Normalfall ansieht. Eine Sichtweise, die den jeweiligen Partnern in einer Beziehung bestimmte Eigenschaften zuordnen möchte. Da dies die Weltsicht ist, mit der wir alle aufwachsen, spielt sie auch in gleichgeschlechtlichen Beziehungen eine Rolle. Eine beschützende Partnerin wird so beispielsweise oft als „männlicher Part" gesehen, da Männer ihre Frauen traditonell beschützen. Durch Filme, Bücher und Social Media wird uns außerdem vorgelebt, dass es „klassich männliches oder weibliches Verhalten" gibt. Hier muss man aufpassen, dass man als gleichgeschlechtliches Paar nicht in Versuchung gerät, bestimmte Geschlechterrollen innerhalb der Beziehung zu verteilen. Wer sich als queerer Mensch also mit Gedanken zur Rollenverteilung erwischt, sollte sich gleich hinterfragen: „Warum habe ich diese Gedanken?". Oder: „Habe ich hier ohne Nachdenken etwas von anderen übernommen, das nicht in meine Welt passt?".

Viel Kontakt zu weiteren lesbischen Paaren kann helfen, einfacher mit der eigenen Situation in der heteronormativen Welt umzugehen. Und hier und da vielleicht auch eine Social Media Pause. Ihr selbst entscheidet, wie ihr euer Leben gestalten wollt! Ganz egal ob irgendwer euch eine „Frauen-/Männerrolle" zuteilen möchte.

Auch Interessant

Tennis-Legende Billie Jean King

Heimliche Hochzeit nach 40 Jahren Beziehung

Tennis-Ikone Billie Jean King (77) enthüllte in ihrer Autobiografie „All in“: Vor drei Jahren heiratete sie heimlich ihre Lebensgefährtin Ilana Kloss.
Kugelstoßerin Raven Saunders

Ein Zeichen gegen die Unterdrückung

Die Kugelstoßerin Raven Saunders erreichte bei der Olympiade den zweiten Platz. Bei der Siegerehrung zeigte sie sich mit gekreuzten Armen.
LGBTI*-Propaganda“-Verbot

Lesbische Elternschaft in Russland

In Russland ist es für LGBTI*-Personen oft nicht ungefährlich. Mit „Meduza“ sprachen die Russinnen Yana und Yaroslava über die Sicherheitsvorkehrungen
Dr. Deidre Downs

Lesbische Miss America wird Mutter

Dr. Deidre Downs wurde 2005 zur Miss America gekürt. 2018 outete sie sich und heiratete ihre heutige Frau, die Anwältin Abbott Jones.