Direkt zum Inhalt
Digitales hinterlegtes Gold // © mathieukor
Rubrik

Digitales hinterlegtes Gold Schutz vor Inflation

Advertorial - 10.07.2020 - 12:30 Uhr

Gold als Metall wurde schon seit jeher von Menschen verarbeitet und ist eine werthaltige Anlage. Gold ist eines der 118 chemischen Elemente des Periodensystems und unter der Nummer 79 als „AU“ (lateinisch „Aurum“) eingetragen. Gold wurde gekauft und im Safe einer Bank oder in Sicherheitsgebäuden eingelagert, da ein physischer Barren in schwierigen Zeiten wieder verflüssigt werden kann und dadurch die Zahlungsfähigkeit gegeben ist. 

Gold steht für Beständigkeit, Überlegenheit und Freiheit.

Die Nachfrage nach Gold ist extrem angestiegen. Die Menschen orientieren sich an der Werthaltigkeit von Gold und suchen nach Sachwerten. Gold erfüllt neben dem Vorteil, dass es als Wertaufbewahrungsmittel angesehen werden kann, auch den Zweck eines Inflationsschutzes. Im Gegensatz zu Bargeld behält es in einer Krise, mit Inflation resp. Hyperinflation, einen Wert. Ein völliger Wertverfall ist praktisch ausgeschlossen. Die Goldvorkommen und dadurch die Goldmenge in unserer Welt ist beschränkt auf denjenigen Anteil, der die Natur hergibt. Gold ist nicht unendlich vermehrbar und auch nicht künstlich erzeugbar, wie derzeit die Ausgabe von FIAT-Geld. Zudem schützt Gold vor einer weiteren möglichen Krise des bestehenden Geldsystems. In Zeiten der Inflation stieg in der Vergangenheit der Preis meist massiv und bot somit einen effektiven Schutz vor Preissteigerungen. 

Gold wurde schon vor tausend Jahren als Zahlungsmittel verwendet und wird auch in tausend Jahren noch dafür genutzt werden können. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wird Gold als sicherer Wert eingestuft. Anhand des MTS Money Transfer System kann der Nutzer mit digitalem Gold selbstbestimmend bezahlen. Das physische Gold, welches in World/Money ausgegeben wird, wird als Zahlungsmittel verwendet und so digital genutzt. Transaktionen können weltweit und unabhängig durchgeführt werden. Jeder Nutzer kann zeitgleich über das Smartphone oder den Desktop bezahlen, muss kein Bargeld bei sich tragen und durch die physische Besicherung mit Gold besteht eine stabile Werterhaltung. 

Die Umrechnung der Beträge in der jeweiligen Währung (z.B. EUR), welche ins System gebracht werden, erfolgt in eine souveräne Währung namens World, nach tagesaktuellem Kurs, wobei ein World einer Unze Feingold 999,9 entspricht. Die stabile Bemessungsgrundlage ist hierdurch gegeben.

 

www.world-mts.com

MTS // © Archiv

Auch Interessant

RED HOT 2020

Thomas Knights' heiße Ginger-Männer

Prinz Harry ist einer, Prince Charming-Gewinner Lars Tönsfeuerborn & Schauspieler Eddie Redmayne ebenso: Ginger. Auch 2021 wird es wieder RED & HOT.
Casino mit Startguthaben

Ohne Boni im Online Casino gewinnen?

Tatsächlich stellen sich Spieler die Frage, ob Sie ohne Prämien in einer Online Spielbank gewinnen können. Eigentlich sollte diese umgekehrt lauten.
Marketing-Plan

Mobile Games 2020

Gehören Sie auch zur Riege der kreativen und begabten Developer, die eine tolle Idee für ein Mobile Game entwickelt haben?
Speedruns

Die besten Videospiele aller Zeiten

Kennen Sie Ihre Lieblingsspiele vorwärts, rückwärts und Sie werden einfach nicht mehr gefordert? Dann sind Speedruns vielleicht nichts für Sie.
Blockchain-Technologie

Musikindustrie in der heutigen Zeit

Der Hype um Kryptowährungen ist so groß, dass Handelsroboter wie Bitcoin Era eingesetzt werden, um von den starken Kursschwankungen zu profitieren.
Apropos Leben

Gefühltes Tagebuch: Stark gebaut

Im September war ja erst Tag des Teddybären - eine gute Tat also. Teddys sind nicht eindeutig männlich. Sie sind von ihrer Gestalt eher gender-neutral
5 Dinge...

...die Querdenker verschweigen wollen

Nachdem der Wendler ausgepackt hat, präsentiert SCHWULISSIMO fünf bahnbrechende Verschwörungstheorien über Verschwörungstheoretiker. Wachsam bleiben!