Direkt zum Inhalt
Praktiken kurz erklärt - Was ist eigentlich albanisch?
Rubrik

Sex-Geographie Praktiken kurz erklärt - Was ist eigentlich albanisch?

nb - 21.09.2019 - 19:31 Uhr

Sex-Geographie
Manche Spielarten beim Sex tragen geographische Bezeichnungen. Die Herkunft dieser Benennungen ist oft unbekannt. Meist spiegeln sich darin wohl Vorurteile oder meinungsbeeinflussende Abwertungen. „Thailändische Massage“ ist beispielsweise eine Ganzkörpermassage des Mannes mit dem Körper des Sexualpartners.

Frankreich und Griechenland
Sehr bekannt ist „Französisch“, die orale Sextechnik – oder platt ausgedrückt das Blasen. Dass Analverkehr als „Griechisch“ bezeichnet wird, wissen ebenso die meisten Gays. Hier ist die Namensgebung vermutlich begründet durch die hochangesehene Stellung von Partnerschaften zwischen Männern in der Antike.

Italien und Albanien
Weniger bekannt ist „Italienisch“ – die Massage des Penis in der Achselhöhle des Geschlechtspartners. Dieser kann mit dem Arm dabei den Druck auf den Penis variieren. Auch „Albanisch“ bezeichnet eine ähnliche Variante. Sie meint das Reiben und Drücken des Penis in der Kniekehle des Partners. Ein Partner liegt dabei beispielsweise auf dem Rücken, der andere schlingt sein Bein dabei um seinen Penis und beginnt mit Auf- und Abwärtsbewegungen.

Großbritannien
„Englisch“ – das bezeichnet Rollenspiele mit  erzieherischen und/oder teilweise sadistischen bzw. masochistischen Zügen wie z. B. Spanking, Strafe und Erziehungsspiele ohne die direkte Zufügung von körperlichen Schmerzen. Auch Bondage gehört dazu.

Auch Interessant

Ist der CSD nur noch ein Fick-Event?

Verbotener schwuler Massensex im Freien

Der Tag für Homosexuelle = eine Ansammlung sexueller Lust? Was steckt wirklich hinter dieser sexistischen Aussage? Haben so viele Männer Spaß?
Tipps für den optimalen Blowjob

So bläst Mann am besten zum Happy End

Bei Schwulen ist der Blowjob besonders beliebt. Wir haben Tipps für Neulinge und erfahrene Bläser, um das Liebesspiel zu perfektionieren.
CBD für besseren Sex

So kann CBD Ihr Sexleben verbessern

Sie wollen Ihr Sexleben verbessern? Wir verraten Ihnen, wie CBD Ihrem Sex zugutekommt und warum Sie nicht auf guten Sex verzichten sollten!
5 Fetische in der Gay-Szene

Darauf stehen schwule Männer

Fetische machen das Sexleben bunter. Was ist unter Gays besonders beliebt? Wir stellen 5 Fetische vor, die vor allem unter Schwulen verbreitet sind.
Apropo Leben

Bärtige Angelegenheit

In der menschlichen Kulturgeschichte hat der Bart eine soziale, modische und auch religiöse Bedeutung. Der Bart stand früher für Macht und Einfluss.
Apropo Leben

Mysteriöse Hautbilder...

Tätowierungen haben eine lange Tradition in vielen Kulturräumen. In der westlichen Welt waren diese früher das Kennzeichen einer Gruppenzugehörigkeit.