Direkt zum Inhalt
Queere Videospiele für die nächste Quarantäne
Rubrik

Die Hotten Drei Queere Videospiele für die nächste Quarantäne

km - 12.09.2020 - 12:00 Uhr

Life is Strange
Der Spielcharakter „Max“ (Maxime) entdeckt im Unterricht, dass sie die Zeit für ein paar Augenblicke zurückdrehen kann. Diese Spielmechanik ermöglicht dem Spieler ein einzigartiges Spielerlebnis in fünf Episoden. Es entsteht ein emotionales Abenteuer bei dem der „Butterfly-Effekt“ im Fokus steht. Authentische und schöne Dialoge beleben die Spielcharaktere in einer spannenden Geschichte um Freundschaft und Liebe. 

 

© instagram.com/lifeisstrangegame

 

Last of Us: Part II
Mit einer spannenden Geschichte und wundervollen Charakteren glänzte bereits der erste Teil von The Last of Us. Nun geht es damit in die zweite Runde: Protagonistin Ellie hat im DLC (zusätzlicher Spielinhalt) bereits herausgefunden, dass sie auf Frauen steht. Nach der Ermordung ihres Ziehvaters geht sie in Last of Us Part II nun mit ihrer Freundin auf einen Rachefeldzug .

 

© instagram.com naughty_dog_inc

 

Pride Run
Das Indie-Goldstück Pride Run, vertont von der „XXL Disko-Diva Hard Ton“, ist bunt, schrill und fabulös. Genau wie die wunderschöne Community, für die das Spiel entwickelt wurde. Bei diesem „Rythm Action“ Spiel feiert Ihr - allein oder zu zweit- Paraden und begeistert alle Anwesenden. Am Ende gibt es Tanz-Battles gegen Anti-LGBTI* -Personen wie Trump oder Putin. 

 

© instagram.com pride_run_video_game

 

Auch Interessant

Podcast

Die Motherschnacker sind da…

Martin Tietjen & Paul Brunne greifen in ihrem Podcast „Motherschnacker“ Themen wie aktuelles Geschehen, Liebe, Job, Sex und Gossip auf.
Miss Beautiful

Auf dem Weg zur „Miss France“

Alex hat einen großen Traum: Er möchte "Miss France" werden. Seine kunterbunte Ersatzfamilie unterstützt ihn während des gnadenlosen Wettbewerbs.
Fotograf Richard Kranzin

Neuer Bildband "Nudes"

Der 30-jährige Fotograf Richard Kranzin hat gerade seinen Bildband "Nudes" veröffentlicht. Erotisch & sinnlich zugleich.