Direkt zum Inhalt
Szenenbild aus "Single All The Way" © Philippe Bosse - Netflix
Rubrik

Es weihnachtet sehr Single All The Way

id - 02.12.2021 - 10:00 Uhr

Da Peter unbedingt den Sprüchen seiner Familie über sein Singledasein an den alljährlichen Familientreffen zu Weihnachten entgehen will, überzeugt er seinen besten Freund Nick, sich an den Feiertagen als sein Lebensgefährte auszugeben. Doch als seine Mutter für ihn ein Blind Date mit ihrem attraktiven Trainer James organisiert, gerät der Plan ins Wanken... Eine herrliche Komödie über die manchmal nervige Familie und wie das Leben hin und wieder unerwartete Wendungen für einen bereithält. Zu den Hauptdarstellern gehören Michael Urie („Alles Betty!“) Philemon Chambers („Of Hearts and Castles“), Kathy Najimy („Sister Act“) und Luke Macfarlane („Brothers & Sisters“). Ab 02. Dezember auf Netflix.

Auch Interessant

Die Hotten3

Bücher für ein besseres 2022

Das Jahr beginnt immer mit euphorischen Vorsätzen. 2022 könnte nach zwei ermündenden Jahren der Pandemie das Jahr der Selbstoptimierung werden.
Hidden Games

Aufklärung gewünscht

Kalte und ungemütliche Winterabende laden förmlich zu gemütlichen Spieleabenden ein. Warum sich nicht mal an einem spannenden Krimispiel versuchen?
Hape musikalisch

Hape kehrt mit Musik zurück

Lange Zeit hat sich Hape Kerkeling rar gemacht, nun meldet er sich mit seinem neuen Album "Mal unter uns..." musikalisch zurück im Showgeschäft.
Kylie Minogue

Kylie pimpt ihr Album „Disco“ auf

Kylie pimpt ihr Album „Disco“ auf und holt sich eine illustre Runde an Gastkünstler*innen mit dazu. heraus kam "Disco: The Guest List Edition"
Die Hotten3

Weihnachtsstimmung auf die Ohren

Weihnachtsstimmung wird über die Sinne geweckt, ob man die geschmückten und leuchtenden Städte sieht, die Plätzchen riecht oder Weihnachtslieder hört
Sugardaddy & Tigerboy

Roman über Stricher & Freier

Der Roman "Sugardaddy & Tigerboy" von Chris P. Hunter wagt sich auf das seltene Terrain der männlichen Prostitution in Buchform.
Die Hotten3

Vielfalt auf die Ohren

Der November ist wieder eine gute Gelegenheit sich es Zuhause gemütlich zu machen. Und währendessen kann man schön ein paar queere Podcasts hören.