Direkt zum Inhalt
Cinderella-Hauptdarstellerin Carrie Hope Fletcher // © The Really Useful Group
Rubrik

Musical-Premiere Soundtrack zu Andrew Lloyd Webbers „Cinderella“

id - 05.07.2021 - 15:00 Uhr

Am 14. Juli ist es so weit: Das neue Musical „Cinderella“ von Andrew Lloyd Webber feiert in London seine Weltpremiere. Erzählt wird eine etwas andere Geschichte von Cinderella. Zeitgleich erscheint hierzu der Musical-Soundtrack. Allen voran Carrie Hope Fletcher, die in dem Stück die Hauptrolle übernimmt, begeistert mit ihrer Stimme. Als erste Vorboten sind bereits die Songs “I Know I Have A Heart“, „Bad Cinderella“ und jüngst „Far Too Late“ veröffentlicht worden. Ein weiterer Song auf dem Album ist „Only You, Lonely You“, gesungen von Ivano Turco, der Prince Sebastian spielt. Neben der CD mit den Highlights aus dem Musical erscheint zudem die Doppel-CD mit allen Liedern.

CD-Cover zu "Cinderella" // © Polydor (Universal Music)

Auch Interessant

Hotten3

Sommer Sonne Eselsohren

Egal ob man bei Sonnenschein am Strand entspannt oder bei Gewitterstürmen drinne hockt und sich nach Sommer sehnt - diese Bücher sind ideal dafür.
Hommage durch Ralf König

Lucky Luke trifft auf Knollennasen

Anlässlich des 75. Jubiläums von Lucky Luke wird der mittlerweile fünfte Hommage-Band veröffentlicht - dieses Mal aus der Feder von Ralf König.
Landhaus-Leben

Neues Gameplaypack der Sims4-Reihe

Sehr viele Spieler der Sims™4-Reihe warten schon sehnsüchtig auf die Möglichkeit, einen Bauernhof zu bauen. In Ansätzen wird dieses nun möglich.
„Queer - damals und heute“

Talk mit Bettina Böttinger

Praunheims Film vor 50 Jahren war prägend für die Schwulenbewegung. Zum Jubiläum bringt der WDR den Programmschwerpunkt "Queer - damals und heute".
Mini-Serie

It's A Sin

Mit "It's A Sin" ist diese packende und sehr sehenswerte Mini-Serie nun auch in Deutschland auf Starzplay (Prime Video) zu sehen.
Gengoroh Tagame

Unsere Farben – Band 3

Der dritte Band der Manga-Reihe "Unsere Farben" erscheint im Juni. Wie geht es weiter mit dem schwulen Sora? Wird er zu sich selber stehen können?