Direkt zum Inhalt
Der Beginn eines besonderen Clubs // © Archiv

„Club der roten Bänder“ Der Beginn eines besonderen Clubs

id - 31.07.2019 - 07:00 Uhr

Nach der erfolgreichen Serie gibt es nun die Vorschichte zu selbiger fürs Heimkino. Wir erleben ein Wiedersehen mit all den liebgewonnenen Figuren der Serie. Natürlich sind alle Darsteller wieder mit an Bord: Tim Oliver Schultz, Damian Hardung, Luise Befort, Ivo Kortlang, Timur Bartels und Nick Julius Schuck. Erzählt werden die Geschichten der Figuren, bevor sie sich im Krankenhaus als „Club der roten Bänder“ zusammenschließen. Leo liebt es beispielsweise, Fußball mit seinen Freunden zu spielen. Jonas hingegen wäre froh, wenn ihm sein Bruder nicht das Leben zur Hölle machen würde. Und Hugo nimmt für einen Sprung vom Zehnmeterturm seinen ganzen Mut zusammen. Doch all ihre Leben ändern sich schlagartig.

Auch Interessant

Work in Progress

Comedyserie von Abby McEnany

Impro-Comedy-Star Abby McEnany hat zusammen mit Matrix-Schöpferin Lilly Wachowski eine neue Comedy-Serie geschrieben.
Neues Amazon

Original Nazi-Jäger in den 70ern

Ungestrafte Nazis, die den zweiten Weltkrieg überlebt haben und sich neu formatieren. Das ist eine gern genommene Prämisse wie beispielsweise Iron Sky
DVD / Blu-ray

The Breakfast Club

1985 flimmerte das erste Mal der Breakfast Club über die Kinoleinwand. Ein Film über eine Truppe, völlig verschiedener Charaktere.
Anders Amen

Lesbische Pastorinnen auf YouTube

„Wir wollen eine Online-Gemeinde für alle sein, denn die evangelische Kirche braucht definitiv mehr Glitzer in ihren Türmen“, so die Pastorinnen.
Premiere im BR-Fernsehen

Komödien-Stadl zeigt Polit-Satire

Fast alle Figuren der bissigen, komödiantischen Realsatire „Der Beste für die Besten“ von Jürgen Kirner stecken mittendrin im Sumpf der Politik.
Der dunkle Kristall

Ära des Widerstands

Drei Gelflinge decken das Geheimnis hinter der Macht der Skekse auf und begeben sich auf eine Reise, um das Feuer der Rebellion zu entfachen.
Chernobyl

Fünfteilige Serie

Die Serie „Chernobyl“ wurde von Kritikern und Publikum gleichermaßen gelobt. Am 26. April 1986 explodiert Reaktor 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl.
Tote Mädchen lügen nicht

Staffel 3

Als die erste Staffel der Netflix-Serie erschien, gab es zahlreiche Diskussionen über die teilweise Gewaltdarstellungen und Themen wie Mobbing.
Neuer „Elite“-Trailer

Zweite Staffel wird noch heißer

„Elite“ ist ein spanisches Teenie-Drama in einer privaten Highschool. Es geht um eine Mordgeschichte, ein schwules Pärchen und einen Drogendealer