Direkt zum Inhalt
Schwuler Zwölfjähriger aus Tennessee nahm sich das Leben
Rubrik

Nach Mobbing Schwuler Zwölfjähriger aus Tennessee nahm sich das Leben

co - 08.12.2021 - 12:00 Uhr

Eli Fritchley ging in die siebte Klasse der Cascades Mittelschule in Wartrace im US-Bundesstaat Tennessee. Am 28. November fand seine Mutter ihn leblos in seinem Zimmer. Er wurde nur zwölf Jahre alt.

LGBTI*-feindliches Mobbing

Seine Eltern beschrieben Eli laut South Florida Gay News als „eine friedvolle Seele, die keine Angst davor hatte, sie selbst zu sein“. Eli lackierte sich die Nägel, liebte Pink und trug denselben Spongebob-Pulli nahezu jeden Tag. Seine Klassenkamerad:innen mochten Eli nicht. Im Gegenteil: Oft bekam er zu hören, dass er in der Hölle landen würde, weil er keiner Religion folgte und weil er offen zugab, schwul zu sein. „Es kümmerte ihn nicht“, so Elis Eltern. „Oder zumindest dachten wir, es kümmere ihn nicht.“ Die beiden machen sich heftige Vorwürfe. „Das hat uns einfach überrumpelt. Das ist etwas, womit wir nie und nimmer gerechnet hätten. […] Wir haben ihn alle im Stich gelassen. […] So einfach ist das.“

Kampagne gegen Mobbing

Jetzt wollen die Eltern andere Schüler:innen und deren Eltern aufklären, damit das Mobbing ein Ende hat: „Es ist überall ein Problem.“ Das Restaurant Penalties Sports Bar & Grill in Shelbyville, bei dem die Fritchleys Stammgäste waren, startete eine Spendenaktion auf GoFundMe, um ein Anti-Mobbing-Aufklärungsprogramm zu finanzieren.

Auch Interessant

Gegen „archaische“ Regel

Blutspende-Recht auf Isle of Men

Am Samstag fand das jährliche Pride-Event auf der Isle of Men statt. Schauspieler Joe Locke („Heartstopper“) trug eine Video-Botschaft bei.
Wegen Schwulenfeindlichkeit

Schweizer Liga eröffnet Verfahren

Marius Müller ist Torhüter für den Schweizer Verein FC Luzern. Jetzt eröffnete die Swiss Football League (SFL) ein Disziplinarverfahren gegen ihn.
Flucht aus Polen

LGBTI*-Menschen fliehen aus dem Land

Die Situation für Homosexuelle in Polen hat sich in den letzten Monaten weiter dramatisch verschlechtert – maßgeblicher Anteil trägt die immer ...
Der Hass im Netz explodiert

Zunahme von 400 Prozent bei Social Media

Der Hass im Internet eskaliert in den Vereinigten Staaten von Amerika immer mehr – das belegt jetzt eine neue Studie des US-Center for Countering ...
LGBTI*-Gewalt eskaliert!

Britische Polizei schlägt Alarm

Die jüngsten Zahlen bezüglich der Gewalt gegenüber LGBTI*-Menschen in Großbritannien erschüttern das ganze Land – die neusten Fakten seien ...